Beinwell (Symphytum)

Alles rund um Wildkräuter usw.
Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 19:19

Beitrag #1 von Edelweiss » Sa 13. Jun 2015, 19:19

mein schoener blauer BEinwell

Bild

Bild
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17396
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 19:40

Beitrag #2 von Minerva » Sa 13. Jun 2015, 19:40

Der hat ja tolle Blüten :73:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2894
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 19:50

Beitrag #3 von Freya » Sa 13. Jun 2015, 19:50

Diese Himmelblau ist einfach eine Wucht!
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 19:57

Beitrag #4 von Edelweiss » Sa 13. Jun 2015, 19:57

Danke.

Magst ein paar Samen oder ein Wurzelstueck, Minerva?
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17396
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 20:47

Beitrag #5 von Minerva » Sa 13. Jun 2015, 20:47

Danke, für das Angebot :6: ....Edelweiss....für mich selbst nicht, aber für unsere Spendenaktion würde ich gerne welche nehmen :5: :5: :5: :5:
Ich fall auch nicht wieder hin mit all den Samen auf dem Tablett *versprech* :9:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14094
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 21:11

Beitrag #6 von roswitha » Sa 13. Jun 2015, 21:11

Edelweiss, der sieht ja wirklich toll aus. :73:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 13 21:37

Beitrag #7 von Edelweiss » Sa 13. Jun 2015, 21:37

Minerva hat geschrieben:Danke, für das Angebot :6: ....Edelweiss....für mich selbst nicht, aber für unsere Spendenaktion würde ich gerne welche nehmen :5: :5: :5: :5:
Ich fall auch nicht wieder hin mit all den Samen auf dem Tablett *versprech* :9:


Ok, dann muss ich mal sehn, wo ich die Samen finde. ;)

Danke, rosi.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4727
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 14 11:37

Beitrag #8 von lavendula » So 14. Jun 2015, 11:37

:8: :8: :8:

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 19 18:43

Beitrag #9 von unkrauthex » Fr 19. Jun 2015, 18:43

Edelweiss hat geschrieben:Ok, dann muss ich mal sehn, wo ich die Samen finde.


Musste warten bis die meisten der Blüten abtrocknen. Der Samen ist nicht übermäßig groß. Tasse darunter halten und schüteln ist am besten.


Haste auch weißen???????????????????
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jun 2015 19 18:59

Beitrag #10 von Edelweiss » Fr 19. Jun 2015, 18:59

Supi, danke fuer den Tipp!

In weiss hab ich nur den Kaukausbeinwell, aber der ist schon abgeblueht.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 12:23

Beitrag #11 von Ernie » Do 19. Jan 2017, 12:23

Davon hab ich auch so ein Prachtexemplar

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 13:14

Beitrag #12 von Edelweiss » Do 19. Jan 2017, 13:14

Ich find die blaue Bluete auch so toll, und ganz zu schweigen, von der Salbe, die ich von den Wurzeln immer mach.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 13:31

Beitrag #13 von Ernie » Do 19. Jan 2017, 13:31

Wie machst Du sie?
Mit Bienenwachs, Olivenöl, Lanolin(Wollwachs) od. Salbengrundlage?
Ich mach sie mit Salbengrundlage (die hol ich mir in der Apotheke) weil sie dann gut haltbar ist
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 14:02

Beitrag #14 von unkrauthex » Do 19. Jan 2017, 14:02

ich verwende für meine Salben etc Vit E zum haltbar machen. Dazu kauf ich Kapseln (Nahrungsergänzung) in der Apotheke.
Hatte seither nie Probleme.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 16:26

Beitrag #15 von Ernie » Do 19. Jan 2017, 16:26

...und diese Kapseln schmilzt Du dann und mischt es drunter, od. ist es grundsätzlich Ausgangsprodukt für Deine Salben :33:
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 19 17:42

Beitrag #16 von Edelweiss » Do 19. Jan 2017, 17:42

Ich beneide euch, bei euch gibts alles. Hab mir extra Melkfett aus D mitbringen lassen, leider war das mit Ringelblume und parfuemert.

Schweinefett hab ich auch probiert, aber da wird die Salbe nicht so fein. Werd mal Olivenoel und Bienenwachs verwenden. Weisst du welches Verhaeltnis, Hexchen?
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 21 23:31

Beitrag #17 von unkrauthex » Sa 21. Jan 2017, 23:31

Das war eines meiner ersten "Rezepte". Diese Grundlage ist stabil und gut zu verstreichen
30 ml Öl
1 gr Bienenwachs
4 gr Lanolin oder Kakaobutter

Eine schnell gemachte Grundlage
60 gr Pflanzenfett
10 ml Pflanzenöl

Mir die liebste ist die Mischung aus 20% Öl und 80% Sheabutter. Verwende ich pur auch zum Haarspitzen ölen


ODER: Man nehme sich Zeit, ein halbes Pfund Butter und etwas Liebe und stelle Ghee her
Anleitung zur Herstellung von Ghee:
Die Butter bei kleiner Flamme langsam schmelzen.
Nach einer Weile steigt heller Schaum an die Oberfläche. Das sind die Eiweiss- und Milchzucker-Bestandteile.
Diesen Schaum vorsichtig abschöpfen. Man kann ihn aufheben und beispielsweise zum Essen verwenden, denn er ist durchaus gesund.
Die Butter ungefähr eine halbe Stunde langsam vor sich hin köcheln lassen bis irgendwann kein Schaum mehr aufsteigt und die Flüssigkeit klar geworden ist.
Das ist das Zeichen, dass das Ghee fertig ist.
Das Ghee in ein hitzefestes Glas mit Schraubdeckel abgießen.
Nach mehreren Stunden ist das Ghee fest und honiggelb.
Das Glas verschließen und möglichst dunkel und kühl aufbewahren.



Ernie, die Kapsel drück ich auf und rühr die ein oder zwei Tropfen in die fast ausgekühlte Creme. Eine reicht für bis zu 100g Grundlage.
Die Gelantinehülle tät nicht mehr vollständig schmelzen und zudem sind sie meist nicht 100% pflanzlich
Ich mag diese Kapseln deshalb am liebsten, da sie für meinen Bedarf gerade die richtige Portion sind und die restlichen besser (da von Luft abgeschlossen) aufzubewahren sind als ein Tropffläschchen.
Auch bekommen meine Fellnasen ab und an so ne "Dosis" ins Futter gemischt.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 22 00:17

Beitrag #18 von Edelweiss » So 22. Jan 2017, 00:17

Sheabutter ist Kakaobutter? Mal sehn ob ich die krieg.

Und die Salbe mit Ghee ist laenger haltbar? Muesste ich bloss schaun, dass ich ungesalzene Butter krieg.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 22 09:11

Beitrag #19 von Ernie » So 22. Jan 2017, 09:11

@Edelweiss bei uns gibts ungesalzene Butter in jedem Lebensmittelhandel

@unkrauthex
Dein erstes Rezept ist (war auch meins) bis ich auf die Salbengrundlage ausgewichen bin, um die Haltbarkeit zu erhöhen
Ghee hört sich aber auch gut an, das probier ich heuer aus
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10573
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Beinwell (Symphytum)

Jan 2017 22 10:35

Beitrag #20 von Edelweiss » So 22. Jan 2017, 10:35

Ernie hat geschrieben:@Edelweiss bei uns gibts ungesalzene Butter in jedem Lebensmittelhandel


Ja, bei euch. Ich muss da schon laenger suchen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?


Zurück zu „Wildkräuter & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste