Rhabarber-Likör

Von Weingeist bis hin zum Gerstensaft
Benutzeravatar
Surry
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 21:25
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Lichterfelde
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Rhabarber-Likör

Nov 2013 04 21:55

Beitrag #1 von Surry » Mo 4. Nov 2013, 21:55

Das Rezept habe ich von einer Freundin übernommen:

2,5 kg Rharbarber
einige Vanillestangen dazu
500g Rohrzucker
Wodka 50%

Rhabarber abziehen und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden.
In einen Steintopf oder Rumtopf geben und kleingeschnittene Vanillestangen dazugeben.
2 Stangen sind gut, wer es vanilliger mag, kann gerne variieren.

Mit Rohrzucker vermischen und mit 50 prozentigem Wodka auffüllen.
Umrühren, luftdicht abdecken, dunkel stellen und für einige (6-8) Wochen stehen lassen.

Zwischendurch darf gerne probiert werden, ob genug Zucker oder Vanille enthalten sind.

Später wird der Likör durch ein Sieb in Flaschen gefüllt.

Fertig :)
Jeder Tag ist gleich lang ... aber unterschiedlich breit!

Zurück zu „Likör, Wein, & Schnaps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast