Erdäpfelmarmelade

Wie zu Omas Zeiten oder neu kreiert
Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Erdäpfelmarmelade

Dez 2012 27 00:54

Beitrag #1 von unkrauthex » Do 27. Dez 2012, 00:54

500 g Kartoffeln schälen und raspeln
500 g Äpfel schälen und raspeln
2 St Zitronen Saft mit Kartoffeln und Äpflen mischen
750 g Apfelsaft und
100 g Vanillezucker und
150 g Mandelkrokant und
100 g Gelierzucker 2:1 untermischen, 4-5 Min. sprudelnd kochen lassen
50 ml Rum zugeben
sprudelnd kochen lassen,
nach ca. 3 Minuten die Gelierprobe machen






Gelingt die Gelierprobe, die Masse in heiß ausgespülte Gläser füllen.
Die Gläser müssen bis zum Rand voll sein,
für mindestens 30 Minnuten auf den Kopf stellen.
nach dem Auskühlen die Gläser ggf. säubern und beschriften.
Hersellungsmonat und -jahr nicht vergesen.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Dez 2012 27 22:38

Beitrag #2 von roswitha » Do 27. Dez 2012, 22:38

unkrauthex, das hört sich gut an, das werde ich mal ausprobieren. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Dez 2012 28 12:27

Beitrag #3 von unkrauthex » Fr 28. Dez 2012, 12:27

pst! Rosi! Das schleckert sich auch vorzüglich mit diesen langen italienischen Stangen. Vor allem denn mit Sesam drauf.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Dez 2012 28 19:59

Beitrag #4 von roswitha » Fr 28. Dez 2012, 19:59

unkrauthex, ich habe die Erdäpfelmarmelade heute gekocht und ich muß sagen die ist wirklich lecker. :65:
Heute waren unsere Töchter und Enkelkinder zu Besuch, die fanden die auch lecker und haben gleich ein paar Gläser mitgenommen. GsD hatte ich die doppelte Menge gekocht, sonst wäre jetzt nicht mehr viel da. :D
Als Dip zu den Sesamstangen kann ich mir das auch gut vorstellen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Jan 2013 09 13:22

Beitrag #5 von roswitha » Mi 9. Jan 2013, 13:22

unkrauthex, ich habe das Rezept heute abgeschrieben für mein Rezeptbuch. Dabei habe ich gesehen, das dort 750 gr. Apfelsaft steht. Beim Kochen habe ich aber 750 ml genommen. Da die Marmelade etwas geworden ist, nehme ich an, das das nicht falsch war. :)
Was ist nun richtig gr. oder ml.? Ich wollte das nur richtig übernehmen. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Jan 2013 09 20:11

Beitrag #6 von unkrauthex » Mi 9. Jan 2013, 20:11

Roswitha, ich denke, dassd as relativ egal sein wird. Ich schütte alles in eine Schüssel zum abwiegen. Also Grammangabe. Wenn schon alles im Topf ist, gehts mit dem Meßbecher schneller.
Ich denke aber, dass Apfelsaft wie Wasser wiegt, also 1 : 1.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Erdäpfelmarmelade

Jan 2013 09 20:24

Beitrag #7 von roswitha » Mi 9. Jan 2013, 20:24

unkrauthex, danke für die schnelle Antwort. Du hast sicher Recht, bei Apfelsaft dürfte das egal sein ob Gramm oder Liter. :)
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Eingemachtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast