Gewürzgurken

Wie zu Omas Zeiten oder neu kreiert
Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Gewürzgurken

Dez 2012 26 19:14

Beitrag #1 von Helleborus » Mi 26. Dez 2012, 19:14

Mi 11. Jul 2012, 13:20

Gewürzgurken

Für 5kg kleine Einlegegurken
1l Weinessig(5%ig), 3/4l Wasser,130g Zucker,6 weiße Pfefferkörner, 3 Eßl.Senfkörner, 80g Salz, Dill, Schalotten nach Belieben.

Dillblüten, Weinlaub, Meerrettichscheiben

Gurken waschen, putzen, stupfen, mit Salz einreiben und über Nacht stehen lassen. Essig, Wasser, Gewürze aufkochen. Große Gefäße vorbereiten und unten mit Dilldolden, Weinlaub und einigen Meerrettichscheiben auslegen, Gurken im kochenden Essigsud 2-3 Min. kochen, in die Gefäße schichten, mit Dillblüten, Weinlaub und Meerrettich zudecken, abgekühlte Essiglösung aufgießen, beschweren, nach Erkalten zubinden.
Nach 2-3 Tg. den Sud abgießen aufkochen, erkaltet über die Gurken geben, zubinden.
Nach 14 Tg. sind die Gurken genussreif.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster

Zurück zu „Eingemachtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast