Weihnachtsmusik...Klassisch oder Pop?

Hier gibts was auf die Ohren ;o)
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17266
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Weihnachtsmusik...Klassisch oder Pop?

Dez 2012 08 11:19

Beitrag #1 von Minerva » Sa 8. Dez 2012, 11:19

Hallöchen,

es ist wieder soweit....Last Chrismas von Wham entwickelt sich wieder zum Ohrwurm und überall wird man mit Weihnachtsmusik berieselt.
Ob das immer unseren Geschmack trifft, sei mal dahingestellt, denn manchmal kann es auch sehr nerven.

Wie haltet ihr das mit Weihnachtsmusik? Klassisch oder Poppich? Mehr englisch oder deutsch?

Ich find es jedes Jahr wieder toll die alten CD's oder LP's rauszuholen und JA, ich starte jedes Jahr mit Wham und Last Chrismas :4:
Was aber nicht fehlen darf und das begleitet mich schon seit Kindheitstagen....Peter Alexander und seine Interpretationen der Weihnachtslieder.
Ansonsten begleiten mich Michael Buble, Celine Dion, Barba Streisand, Boys II Men, R.Kelly, Whitney Houston (die wunderschöne Weihnachts CD's gemacht haben) und Rock-Christmas die 1. durch die Weihnachtszeit.

Mit dieser Musik vergraule ich dann fast immer Herakles :15: , der Weihnachten ja nun gar nicht leiden kann. Ist mir aber wurscht. Ich brauch das jedes Jahr wieder und da muss er durch :4:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 11:58

Beitrag #2 von lavendula » Sa 8. Dez 2012, 11:58

Hach ja....ich liebe Weihnachtsmusik...klassisch eher nicht so, aber kitschig darf es sein. Gerne auch Wham und so...

...aber am allerliebsten höre ich Dean Martin und Frank sinatra und Sammy DAvis Junior...das RAtPack...bei mir gibt es also ein swinging christmas... :113:

Bei Band Aid mit Do they know its Christmas time bekomm ich immer Gänsehaut, und bei Frankie goes to Hollywood mit Power of Love bin ich hin und weg...das ist für mich das ultimative POP-Weihnachtslied... :)

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 12:31

Beitrag #3 von claudia1605 » Sa 8. Dez 2012, 12:31

Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Doppel-CD mit Weihnachts-Pop gebrannt. Die läuft an Heiligabend ab dem Moment an dem wir anfangen den Baum aufzustellen. Das heißt quasi: Jetzt wirds ernst. Dann kommt noch ne gemischte CD von Tochter dazu und die laufen dann den ganzen Tag bis in den Abend.

Und das wars dann bis zum nächsten Jahr.


Meine Mutter hatte früher immer die Klassiker laufen. Vorzugsweise gesungen von diesen mir in den Ohren weh tuenden hohen Kastratenstimmchen der Knabenchöre. Ich habe es gehasst! Zumal meine Mutter jedesmal bei Stille Nacht anfing zu heulen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Helleborus
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 2599
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 16:28
Qualifikation/Wissen: Helleborus/Taglilien
Wohnort: Auf der Ponderosa
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 20:41

Beitrag #4 von Helleborus » Sa 8. Dez 2012, 20:41

Ehrlich gesagt am liebsten Gospel.
Bild

Du gehst nie zweimal in den selben Garten

Karl Förster

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 21:05

Beitrag #5 von roswitha » Sa 8. Dez 2012, 21:05

Ich mag mich da auch nicht so genau festlegen. Von den alten Liedern, über Rock und Pop hör ich eigentlich alles. Ich muß zugeben Last Chrismas wird mir eigentlich auch nie über. :4:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6469
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 21:10

Beitrag #6 von unkrauthex » Sa 8. Dez 2012, 21:10

Mir gehts auch so. Eigntlich hör ich mir zur Weihnachtszeit gerne "dureinander" an, auch volkstümliche Weihnachtsmusik. Serh geliebt hb ich ne LP von Walter Stolz.
Leider ist der Plattenspielen oder der Verstärker hinüber. Müssen jetzt mal schaun, obs ne Reperatur lohnt oder Ersatz kommt. Oder ich mach mich auf die Suche, die wichtigen LP als CD zu erwerben.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassich oder Pop?

Dez 2012 08 21:37

Beitrag #7 von roswitha » Sa 8. Dez 2012, 21:37

unkrauthex, das mit dem Plattenspieler oder Verstärker ist natürlich ärgerlich und das gerade jetzt vor Weihnachten.
Manchmal lohnt sich ja noch eine Reperatur.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6469
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassisch oder Pop?

Dez 2012 08 21:42

Beitrag #8 von unkrauthex » Sa 8. Dez 2012, 21:42

Wir haben im Nachbarort noch was ganz seltenes, einen Radiotechniker. Der macht auch noch Reparaturen. Den werde ich mal die Teile zum durchschaun bringen.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassisch oder Pop?

Dez 2012 08 21:47

Beitrag #9 von roswitha » Sa 8. Dez 2012, 21:47

unkrauthex, wir haben hier auch noch soetwas im Ort. Das gibt es wirklich nicht überall.
Die LPs als CD kaufen kostet ja auch Geld. Ich habe mal einen Beitrag dort wurden die Platten sozusagen digitalisiert. Aber das dauert ja auch eine kleine Ewigkeit.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17266
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Weihnachtsmusik...Klassisch oder Pop?

Dez 2012 08 21:49

Beitrag #10 von Minerva » Sa 8. Dez 2012, 21:49

claudia1605 hat geschrieben:Meine Mutter hatte früher immer die Klassiker laufen. Vorzugsweise gesungen von diesen mir in den Ohren weh tuenden hohen Kastratenstimmchen der Knabenchöre

Gut da hatten ich mehr Glück. Mein S-Vater ist sehr musikalisch und hat eine sehr gute Singstimme. Ich habe dann dazu ein paar Instrumente gezupft. Ich liebe singen, aber nur wenn ich alleine bin.

Was ist denn da kaputt....Krauti?

Beim Autofahren gibt es für mich nur zwei Songs.
1. Driving Home For Christmas / Chris Rea
und
2. Baby Please Come Home/ Cher
Gut das Winter ist, dann sind wenigstens die Fenster nicht offen, wenn ich mit gröhle :4:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Musicbox“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast