Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Alles für die Leseratte
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 15:00

Beitrag #21 von Minerva » Di 25. Sep 2012, 15:00

claudia1605 hat geschrieben:Ich kaufe auch schon mal Mängelexemplare. Guter Inhalt wird auch 2 oder 3 Jahre später für mich nicht uninteressant.

Das sind dann bei mir eher die Ratgeber (Koch und Gartenbücher). Ich bin bei bestimmten Büchern sogar ein Erstauflagenjäger :9:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
1964bubu
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 186
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 10:19
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 15:46

Beitrag #22 von 1964bubu » Di 25. Sep 2012, 15:46

Frau hat so einen Ebook-Reader von Weltbild.
War ein Geschenk, aber dei kosten nicht soooo viel.

http://www.weltbild.de/1/ebook/ebook-reader.html


Als App habe ich den Kindle auf dem Tablett-Pc.
Der hat mich nix gekostet.
Für beide gibt es jede Menge kostenloses Futter.
Gartenbücher brauche ich aber aus Papier.
Am Strand sind die Reader auch nix. Zu viel Licht und
Sand. Vor Allem aber viele Langfinger.
Trinke nie mehr, als du kotzen kannst !

Bild

Cognac der Ältere , altfranzösischer Philosoph

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 20:41

Beitrag #23 von claudia1605 » Di 25. Sep 2012, 20:41

Am Strand sind die Reader auch nix. Zu viel Licht und
Sand. Vor Allem aber viele Langfinger.

Da haste recht.

Bücher die ich auch zum Vergnügen wegen der Fotos anschaue kann ich mir ohne Papier auch nicht vorstellen. Schöne Bildbände und Gartenbücher, Kunstbände etc.
Da geht die Sinnlichkeit in der elektronischen Fassung auf jeden Fall verloren.


So ein Tablet fände ich auch nicht schlecht. Leichter und kleiner als ein Notebook. Als Zweitgerät für unterwegs oder im Garten.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 21:12

Beitrag #24 von unkrauthex » Di 25. Sep 2012, 21:12

oh, oh, da trau ich ich ja fast nicht schreiben was ich zur Zeit lese.
Rita Falk, Jutta Mehler, Volker Klüpfel / Michael Kobr, Nicola Förg, Jörg Maurer undn och einige aus diesem Bereich: Alpen und Bayrn-Krimis.

Die letzen Anschaffungen und Geschenke waren Bücher von:
Catherine Ashley Morgan, da ist ne Katze die Hauptperson.
Lori Handeland, die schreibt über Werwölfe und Co.
Letztes Jahr bekam ich von ner Freundin das erste Buch der Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare. Inzwischen hab ich vier davon gelsen.

Einen großen Teil meines Bücherschranken nehmen Agatha Christie und die beiden Kellermanns ein.
Und Forsyth Frederick, Dan Brown und Herr Simmel stehen in "fast komlett" rum.

Hab wohl nen sonderbaren Lesegeschmack. *kopftkratz*

Aber jede e´Menge Garten- und Koch- und Bastelbücher hab ich auch. *doch normal ist?*

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 22:16

Beitrag #25 von roswitha » Di 25. Sep 2012, 22:16

Für mich bleibt es auch beim guten alten Buch. Das kann ich mir in Regal stellen und auch in ein paar Jahren noch lesen.
Ich kaufe Bücher auch mal wenn die runtergesetzt sind oder auch gebraucht. Es muß nicht immer das neuste sein.

Feuchtgebiete und ähnliche Bücher muß und werde ich sicher nicht lesen.

Kochbücher kaufe ich auch keine neuen mehr, da ist das Net echt praktisch.

Gartenbücher habe ich eigentlich auch genug, aber da könnte ich ncohmal schwach werden.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 22:22

Beitrag #26 von Minerva » Di 25. Sep 2012, 22:22

unkrauthex hat geschrieben:Hab wohl nen sonderbaren Lesegeschmack. *kopftkratz*

Neeee...haste nicht :1:

Ich habe auch noch die Wolkow-Reihe (5 Bücher http://www.amazon.de/Alexander-Wolkow-B ... SWEHDAJW95) über die Smaragdenstadt und auch die Magyk-Reihe (http://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_2?rh=i ... 1348603802) von Angie Sage, in meinen Bücherregalen zu stehen.
Schicksalsgeschichten wie Warris Dirie (Wüstenblume), Betty Mahmoudie (Nicht ohne meine Tochter), Piet C. Kuiper's (Seelenfinsternis) verschlinge ich. Doch es darf auch mal ein bischen Humor oder gar versteckten schwarzen Humor haben wie "Nur ein toter Mann ist ein guter Mann" (Gabi Hauptmann) oder Frau-Deutsch, Deutsch-Frau von Mario Barth.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 25 22:30

Beitrag #27 von roswitha » Di 25. Sep 2012, 22:30

unkrauthex, Du hast sicher keinen komischen Lesegeschmack. Jeder sollte das lesen was ihm gefällt.
Wozu brauchten wir sonst so viele verschiedene Bücher?
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
1964bubu
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 186
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 10:19
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Sep 2012 26 10:44

Beitrag #28 von 1964bubu » Mi 26. Sep 2012, 10:44

Habe gestern eine Menge Bücher vor der Müllverbrennung gerettet.
Werde mich mal an die neueren Nobelpreisträger machen.
Herta Müller interessiert mich und Nagib Mahfuz.
Trinke nie mehr, als du kotzen kannst !

Bild

Cognac der Ältere , altfranzösischer Philosoph

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 10:11

Beitrag #29 von Billabong » Mo 1. Okt 2012, 10:11

Gut gemacht, Bubu! Wie kann man nur Bücher wegschmeißen...ich hab' in meinem Leben EIN einziges Buch weggeworfen, und das habe ich so versteckt, dass es keiner "retten" konnte. Ich hatte es angelesen, und der Inhalt hat mich dermaßen verstört, dass ich den Autor, der sehr detailliert beschrieb, schlichtweg als perversen Sadisten der schlimmsten Art empfunden habe.

Feuchtgebiete hab ich gelesen, und die Grey-Reihe lese ich gerade. Ich will wissen, worüber geredet, geschmunzelt und sich geekelt und aufgeregt wird. Bei Büchern zumindest oft - bei TV ist mir das längst nicht so wichtig.

Lavi, wie witzig, der Moers...die träumenden Bücher hab ich auch. Hat mir Spaß und Mühe gemacht, aber bereut habe ich die Lektüre nicht ;) Ich habe übrigens auch einen optischen Fimmel - schönen Büchern kann ich meist nicht widerstehen. Manchmal bleibt der Inhalt weit hinter der vielversprechenden Optik zurück - und das Buch darf trotzdem mein Regal zieren.


Ansonsten lese ich queerbeet - vom Baden-Krimi über Liebesromane bis hin zu Klassikern. Als letztes habe ich "1Q84" von Haruki Murakami gelesen und danach bemerkt, dass ich schon mal eins von ihm gelesen hatte - "Wilde Schafsjagd". Sehr eigen, aber unterhaltsam zu lesen.

Grüßle
Billa

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 11:29

Beitrag #30 von BrummBär » Mo 1. Okt 2012, 11:29

[quote=Billabong]Wie kann man nur Bücher wegschmeißen...[/quote]

Das geht sogar sehr gut Billa. Alle Schlulbücher vom Staatbürgerkundeunterricht ... boß weg damit - Geschichtsunterricht ... bloß weg damit ... das war so ein rot angestrichener Mist den keiner wissen wollte. Und es tut mir nicht im geringsten leid die Dinger weggeworfen zu haben.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 11:45

Beitrag #31 von Minerva » Mo 1. Okt 2012, 11:45

Da stimme ich dir allerdings zu.....Brummi :113:
Ich werfe auch keine Bücher weg. Selbst habe ich auch noch einige meiner alten Schulbücher, aber dieser Schund wäre bei mir auch in den Müll geflogen.
Einer meiner Cousins hat mir mal so ein Staatsbürgerkunde Buch gezeigt und ich habe in meinem Leben noch nie so viel Müll in einem Buch gelesen.
Diese Bücher laufen unter dem Motto.....Bücher die die Welt nicht braucht!
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 11:55

Beitrag #32 von Billabong » Mo 1. Okt 2012, 11:55

Hehehe...an verhasste alte Schulbücher hab ich vorhin gar nicht gedacht. Ich gestehe: Selbst die bewahre ich auf. Schlimm! :D

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 12:37

Beitrag #33 von claudia1605 » Mo 1. Okt 2012, 12:37

Bücher wegwerfen geht bei mir auch eigentlich gar nicht. Aber es gibt wirklich Ausnahmen. Mein Mann hatte noch einen ganzen Packen Kinderbücher im Keller liegen die ihm früher von Opa aus der DDR geschickt worden sind. Opa war extrem linientreu und die Bücher dazu angetan das Hirn eines Kindes zu verseuchen. Die haben ja vor nicht zurückgeschreckt.

Daher habe ich die alle gaaaanz tief im Altpapiercontainer versenkt damit meine Tochter sie nicht in die Finger bekam. In dem Fall hätte ich auch gerne ne Bücherverbrennung veranstaltet.

Ich habe als Kind auch Bücher von der DDR-Verwandschaft bekommen. Aber die waren ohne politische Propaganda. Eines davon ist beim Umzug verschwunden. DAs hätte ich später gerne für meine Tochter gehabt. Ich weiß nur noch, dass es "Kinuli" hieß und von einer Tierpflegerin geschrieben wurde die ihre Erlebnisse mit den Zootieren erzählte.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
1964bubu
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 186
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 10:19
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 15:22

Beitrag #34 von 1964bubu » Mo 1. Okt 2012, 15:22

Da schon mein Urgroßvater Lehrer war, in der Generation danach
kamen dann die eingeheirateten mitgerechnet 4 Lehrer und dann
mein büchersammelnder Vater ist da einiges zusammen gekommen.
Es tut mir auch Leid. Mutter hat gut 200 Kilo weggeworfen.
Einiges habe ich zur Stadtbücherei gebracht, ein Paar Sachen mir aufgehoben .
Anderes mußte ich einfach haben und bin am Überlegen ob ich es zu Geld mache.

http://img.zvab.com/member/a13600/44026256.jpg

Da waren auch alte Dictionnaire dabei in Leder mit Prägung etc.
Aber Leute ich habe schon ein Haus voller Mist.
Meine Schulbücher habe ich alle weggeworfen , die Hefte auch.
Wer liest schon im alten Schmeil oder den Krüger.
Einzig aus der Berufsschulzeit ist noch ein bisschen übrig.
Ich bin ein Wegwerfer. Meine Oma hat mit alten Schulbüchern immer
den Keller geheitzt, damit es den Blumen im Winterlager nicht zu kalt wurde.
Das war für mich als Kind auch immer spannend den Ofen zu schüren.
Trinke nie mehr, als du kotzen kannst !

Bild

Cognac der Ältere , altfranzösischer Philosoph

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 21:13

Beitrag #35 von BrummBär » Mo 1. Okt 2012, 21:13

claudia1605 hat geschrieben:Ich habe als Kind auch Bücher von der DDR-Verwandschaft bekommen. Aber die waren ohne politische Propaganda. Eines davon ist beim Umzug verschwunden. DAs hätte ich später gerne für meine Tochter gehabt. Ich weiß nur noch, dass es "Kinuli" hieß und von einer Tierpflegerin geschrieben wurde die ihre Erlebnisse mit den Zootieren erzählte.



Haaaaaaa ... Claudia ... das Buch kenne ich. Bei Kinuli hat es sofort gefunkt bei mir. Allerdings heißt es nicht Kinuli sondern "Tiere und ich" und ist von einer russischen Tierpflegerin und/oder Schriftstellerin. Sie heißt, glaube ich, "Vera Tschaplina" Kinuli - eine junge Löwin - ist die Heldin der ersten Geschichte. Weitere Geschichten sind über eine Luchs, einen Wolf, eine Hündin die von einer Wölfin großgezogen wurde ... und, und, und ...
Ich kann das Buch auf die Schnelle nicht vorholen. Aber über Winter könnte ich es auf den Scanner legen. Irgendwann könntest Du eine große Textdatei bekommen.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 22:09

Beitrag #36 von claudia1605 » Mo 1. Okt 2012, 22:09

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich glaube es nicht. Genau das ist das Buch. Den Namen der Autorin kannte ich nicht. Und mein kindliches Hirn hat vor 40 Jahren nur Kinuli gespeichert. Fühl dich geknuddelt, Dirk. Hach ist das geil. Danke.

Ich habe jetzt noch mal unter der Autorin gesucht. Das Buch heißt "Vierbeinige Freunde"
http://www.ciao.de/Vierbeinige_Freunde_ ... ra__715387
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 01 22:36

Beitrag #37 von BrummBär » Mo 1. Okt 2012, 22:36


Das kann schon sein, ich habe zwei Bücher m it Tiergeschichen als Kind geschenkt bekommen. Beide habe ich sehr, sehr oft gelesen. "Vierbenige Frunde" und "Tiere und ich" das zweite Buch ist von "Alfred Bockowitz" es enthält Geschichten die um 1920 oder 1930 entstanden sein dürften.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 02 21:08

Beitrag #38 von claudia1605 » Di 2. Okt 2012, 21:08

Das Buch habe ich ganz oft gelesen und es ist Schuld daran, dass ich bis heute so gerne und viel lese. Das ist auch ein Grund warum ich es so ins Herz geschlossen habe.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 02 21:48

Beitrag #39 von Minerva » Di 2. Okt 2012, 21:48

claudia1605 hat geschrieben:Das Buch habe ich ganz oft gelesen und es ist Schuld daran, dass ich bis heute so gerne und viel lese

Bei mir war es Abwehr auf der ganzen Länge. Jeder wußte, wenn ich ein Buch in der Hand habe, bin ich nicht ansprechbar und hatte somit meine Ruhe vor der nervenden Moschpoke :26:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Welches Buch seit ihr gerade am lesen?

Okt 2012 22 23:49

Beitrag #40 von Minerva » Mo 22. Okt 2012, 23:49

Wieder ein Buch fertig:

Die Tribute von Panem
Tödliche Spiele
von: Suzanne Collins
ISBN-13: 9783841501349


Als Kinofilm besser bekannt als "Die Tibute von Panem - Die Hungerspiele"

Nett! Es war einfach nur nett! Mehr aber auch nicht.
Meine Neugier wurde eigentlich durch die Verfilmung geweckt und ich bin wieder mal darauf reingefallen. Irgendwie kam keine Spannung auf. Alles plänkelte irgendwo nur so vor sich hin. Der Hauptfigur hatte ein Charme wie eine Klobürste....genauo kratzig und steif.

Meine persönliche Meinung.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Bücherkiste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast