Asterix bei den Pikten

Alles für die Leseratte
Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Asterix bei den Pikten

Nov 2013 10 10:32

Beitrag #1 von lavendula » So 10. Nov 2013, 10:32

Auf meinen dringenden Wunsch hat mir mein Männe den neuen Asterix mitgebracht...

Asterix bei den Pikten...

Pikten? Häää? Noch nie gehört... :7:

Das war die römische Bezeichnung für die Völker Schottlands, und zwar jene, die sich (und alles mögliche) gerne bemalten, bzw. tatöwierten.

Wiki Link Pikten

Natürlich wird das Thema im Comic gerne veralbert, zum Beispiel mit Hinweisschildern der Pikten (sogenannten Piktogrammen :20: )

Aber alles in allem hab ich schon bessere Asterix gelesen und hab ihn nur aus Neugier gewollt...irgendwie hätte man gerne den alten Flash wieder beim Lesen, der kommt aber irgendwie nicht.

Schade, weil die Meisterin der Übersetzung war ja Gudrun Penndorf die all die tollen Namen erfunden hat wie Verleihnix und Methusalix und was weiß ich...ich bin der Meinung alles was nach ihr kam war nicht mehr ganz so witzig...leider.

Also wer mag, aus Sammelleidenschaft ja, aber rein als Comic würde ich nur 3 von 5 Punkten vergeben...

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Asterix bei den Pikten

Nov 2013 10 15:02

Beitrag #2 von Minerva » So 10. Nov 2013, 15:02

Ich hab irgendwann aufgehört sie zu lesen (ausgeliehen aus der Bibliothek), aber mein persönliches Highlight ist und bleibt....Asterix und Obelix in der Trabantenstadt :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Asterix bei den Pikten

Nov 2013 10 15:17

Beitrag #3 von lavendula » So 10. Nov 2013, 15:17

Sicher, ich hab die früher auch mehr gelesen. Aber da ich ja eh hier rumliege dacht ich, er soll mir mal das neue mitbringen :D

Von den Alten hab ich auch mehrere Highlights...Asterix in Agypten oder Der große Graben haben mir gut gefallen. Und Asterix bei den Briten... :5:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Asterix bei den Pikten

Nov 2013 10 15:21

Beitrag #4 von Minerva » So 10. Nov 2013, 15:21

Oh ja....Asterix bei den Briten ist auch so ein Highlight :) *vollkommen vergessen hat*
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Asterix bei den Pikten

Nov 2013 19 20:33

Beitrag #5 von claudia1605 » Di 19. Nov 2013, 20:33

Asterix in Ägypten war klasse. Nur nicht für die Nase der Sphinx. ;)
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !


Zurück zu „Bücherkiste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast