Orchideen zeigen

Rund um die Orchidee und alles was unter diese Kategorie fällt.
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14105
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Mär 2016 07 20:31

Beitrag #21 von roswitha » Mo 7. Mär 2016, 20:31

buebchen, Danke fürs fragen. :6:

Also wenn ich das so lese, ist wirklich weniger mehr. Gut in ihrer Heimat, da werden die ja auch nicht bemuttert und blühen auch. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4740
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Mär 2016 08 09:23

Beitrag #22 von lavendula » Di 8. Mär 2016, 09:23

buebchen hat geschrieben:Also meine Frau macht eigentlich gar nichts groß bei den Orchis.Das einzige was sie macht ist, das sie die Orchis ein mal die Woche mit Regenwasser gießt. Aber nicht zu viel, denn sie dürfen keine nassen Füße bekommen. Ansonsten macht sie nichts weiter.


Das wird das beste sein...ich mach es ähnlich stiefmütterlich.

Wasser abgestanden, da kein Regenwasser daheim. Orchideentöpfe (damit sie keine nassen Füße bekommen haben die so einen Absatz innen), alle halbe Jahre ein Düngestäbchen. Das wars...

Naja, im Sommer oder bei trockener Heizungsluft besprühe ich sie ab und an...

Meine die aktuell blüht, mit einem Foto vom letzten Jahr (heuer hat sie 8 Blüten)

Bild

mach später mal ein Foto daheim....

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3051
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Mär 2016 08 11:20

Beitrag #23 von buebchen » Di 8. Mär 2016, 11:20

roswitha hat geschrieben:buebchen, Danke fürs fragen. :6:

Also wenn ich das so lese, ist wirklich weniger mehr. Gut in ihrer Heimat, da werden die ja auch nicht bemuttert und blühen auch. :65:


Vielleicht ist das auch am Besten wenn man die Orchis in Ruhe lässt. Bei klappt es so ganz gut.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Hakenlilie
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 241
Registriert: Do 18. Feb 2016, 22:35
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 11 18:04

Beitrag #24 von Hakenlilie » Mo 11. Dez 2017, 18:04

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Heute möchte ich Euch mal meine Orchideenschätze zeigen. Zwei Orchideen blühen gerade, so daß
ich sie Euch nicht vorenthalten möchte. Sie heißen "Dendronbium" und blühen in weiß und rot.
Zumindest bei mir, denn es gibt hier noch viele andere Blütenfarben.
Die Phalaenopsis, sie sind ja bei Euch auch zu Hause. Hier gibt es kleine und große Blüten, die alle Blütenprächtig sind.
Eine andere Sorte heißt "Cambria" und die Pflanzen sehen aus, zumindest meine, wie Schwertlilien.
Meine haben aber keine Bulben, das sind, wie ihr wißt, längliche ovale Verdickungen. Ich habe noch Bilder von ihr, die ich Euch das nächste Mal zeigen möchte.
Liebe Grüße von Hakenlilie :70: :56:

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1716
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 11 18:24

Beitrag #25 von Ernie » Mo 11. Dez 2017, 18:24

Schön Hakenlilie, gut das sich auch in der Winterzeit etwas tut :73:
0815 Phalaenopsis hab ich 9 Stück, aber keine einzige davon selbst gekauft, waren allesamt Mitbringsel. Momentan bilden sie bei 4 Pflanzen Knospen
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14105
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 11 21:04

Beitrag #26 von roswitha » Mo 11. Dez 2017, 21:04

Hakenlilie, die Orchideen sehen ja toll aus und blühen auch wunderschön.

Ich habe auch nur die 0815 Phalaenopsis, davon blühen jetzt eine kleine und eine große.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Hakenlilie
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 241
Registriert: Do 18. Feb 2016, 22:35
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 12 20:36

Beitrag #27 von Hakenlilie » Di 12. Dez 2017, 20:36

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die ersten drei Bilder sind, wie ihr seht, auch Phalaenopsis und stehen am Küchenfenster.
Sehen doch recht hübsch aus, finde ich.
Das vierte und fünfte Bild, das ist die Cambria ohne Bulben unten. Die Blüte sieht wunderbar aus, aber leider ist das
Foto nicht so schön geworden und das war vor ca. 15 Jahren. Seitdem hat sie nicht mehr geblüht und das lag daran, das es die falsche Erde war, also keine Orchideenerde. Gewachsen ist sie gut, aber wie gesagt, dafür keine Blüte mehr,.
Am Tag, an dem sie bereit war zu blühen, war es wie ein kleines Wunder, das wir ihr zusehen durften, wie sie anfing die Knospe zu öffnen. Mein Mann saß im Korbstuhl neben dem Orchideentopf und las ein Buch, als er mich rief, um das ich mir das Schauspiel ansehen sollte, denn er hatte bemerkt, das sich die Knospe bewegte. Und sage und schreibe, die Knospe öffnete sich und innerhalb einer viertel Stunde, man konnte wunderbar zu schauen, wie sie sich langsam öffnete. So sah sie dann aus, wie man oben sehen kann. Das war ein sehr schönes Erlebnis und bisher einmalig für uns.
Jetzt habe ich die gesamte Pflanze auseinander gepflanzt und in vier Töpfe umverteilt mit Orchideenerde. Bisher sind sie gut angewachsen. Vielleicht blühen doch noch einmal.
Liebe Grüße von Hakenlilie :70: :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14105
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 12 21:18

Beitrag #28 von roswitha » Di 12. Dez 2017, 21:18

Hakenlilie, meine Orchideen warn in der anderen Wohnung auch am Küchenfenster und das hat denen gefallen. Hier bekommen die nur morgens Sonne und jetzt haben die sich auch eingewöhnt.

Den haben wirklich schöne Blüten, Du hast ein Händchen dafür. :65:
Die Geschichte über die sich langsam öffnende Blüte der Cambria ist wirklich schön. Klar war das ein Erlebnis, das glaube ich gerne. Ich drücke die Daumen, das die nun endlich blühen. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Hakenlilie
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 241
Registriert: Do 18. Feb 2016, 22:35
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 14 14:10

Beitrag #29 von Hakenlilie » Do 14. Dez 2017, 14:10

Hallo Roswitha, freu mich, das dir die Orchdeen gefallen. Es sind aber auch wunderbare Blüten und deren Formen.
Außer der Cambria hatte ich lange keine Orchideen. Damit habe ich erst im Frühjahr angefangen. Ich fand die Blüten einfach
so vielseitig in Farben und in den Blütenformen. Inzwischen habe ich 6 Phalaenopsis, 2 Dendronbium und 4 Cambria. Ich denke das ist genug an Orchideen. Ich habe ja noch den Garten und viele Blumentöpfe.
Liebe Grüße von Hakenlilie :70: :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14105
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Orchideen zeigen

Dez 2017 14 21:42

Beitrag #30 von roswitha » Do 14. Dez 2017, 21:42

Hakenlilie, ich hätte auch gerne ein paar mehr Orchideen, nur ist auf 3 Fensterbrettern nicht so viel Platz. Leider.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Orchideen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast