Tomatillos

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Tomatillos

Jul 2017 04 14:25

Beitrag #1 von Leni » Di 4. Jul 2017, 14:25

Hallo Gartenfreunde/Freundinnen,

ich probiere gerne aus, versuche neue Gemüsepflanzen zu entdecken.....
OK, die Tomatillos gibt es schon ewig; für mich nicht.

Hab sie vor ein paar Wochen auf dem Markt gesehen und kurzentschlossen mitgenommen.
Auf dem Pflanzschild gab es eine Kurzbeschreibung: sonniger Standort, humoser Boden....,
flach über den Boden wachsend, Wuchshöhe ca 20cm!

Nun steht sie seit ca 4 Wochen im Beet und teilt, nein, streitet sich um den Platz mit einem Kürbis, den ich fast 2m weit von ihr gepflanzt hatte.
Von wegen 20cm! :7:
Sie hat sich nicht nur in die Höhe von gut 50cm entwickelt, sondern ebenso in die Breite.

Wer kann mir von der Tomatillo berichten?
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1716
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 04 14:57

Beitrag #2 von Ernie » Di 4. Jul 2017, 14:57

Hallo Leni
Tomatillos kannst Du über den Boden kriechend wachsen lassen, aber auch in die Höhe leiten, da wird sie etwa 2m hoch
In beiden Fällen wächst sie recht ausladend und braucht viel Platz und einen sonnigen und warmen Standort
Sie ist verwandt mit der Physalis (Blasenkirsche), deshalb wächst die Frucht auch in einer Fruchthülle heran, die die Form eines Lampions hat.
Allerdings vom Geschmack her sind die "Beeren" säuerlicher und werden deshalb als Gemüse verwendet. Bekannt, vor allen Dingen ist, "Salsa Verde" das daraus gemacht wird.
Reif sind sie, wenn die Fruchthülle (Lampignon) prall gefüllt ist und aufplatzt

Ich hatte vor einigen Jahren welche, aber es war nicht unsere Geschmacksrichtung und deshalb hab ich sie auch nicht mehr gepflanzt
Wenn Du noch was wissen möchtest, nur her damit ;)
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 04 15:08

Beitrag #3 von Edelweiss » Di 4. Jul 2017, 15:08

ja, 2 m Hoehe haett ich auch gesagt. Ich hatte welche ausgesaet, aber ich hab keine durch gekriegt. Werd das naechstes Jahr nochmal probieren.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 04 23:22

Beitrag #4 von Leni » Di 4. Jul 2017, 23:22

Hey, danke Euch beiden für die Antwort/Infos; Dir Ernie, für die ausführliche Beschreibung der Tomatillos, die übrigens eine: Tomatillo Duo ist. So steht es auf dem Namenschild.
Und ja, ich hab, nachdem sie so in die Höhe und Breite gegangen ist, gegoogelt.
Hab da gelesen, dass sie an die 2m hoch wächst!
Wenn ich bei euch Bilder einstellen könnte, würde ich das Pflanzschild scannen, damit ihr sehen könnt, dass mir eine Tomatillos Duo (Physalis ixocarpa, )
als eine Pflanze verkauft wurde, die flach über dem Boden wächst und eine maximale Höhe von 20cm erreicht. Muss ein Druckfehler sein.
OK, 20cm sind nun wirklich nicht nachvollziehbar, hatte beim Kauf wohl einen "Aussetzer" :(


 ! Nachricht von: Minerva
Bei uns kannst du nur Bilder verlinken
Hier eine kleine Anleitung :) Bilder verlinken
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 05 08:46

Beitrag #5 von Edelweiss » Mi 5. Jul 2017, 08:46

Hier musst du die Bilder ueber einen externen Hoster hochladen und dann einfuegen. Ich nehm immer picr.de und bin ganz zufrieden damit.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 05 22:04

Beitrag #6 von roswitha » Mi 5. Jul 2017, 22:04

Leni, entweder es war ein Druckfehler oder es wurde bewusst so gemacht. Immer nach dem Motto, kleine (oder kein bleibende) Pflanzen verkaufen sich besser.

Jetzt bleibt wohl nur ein Rank Gerüst, sonst wird es zu viel im Beet.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 05 23:46

Beitrag #7 von Leni » Mi 5. Jul 2017, 23:46

@Roswitha, ich hab ja noch das "Namensschild".
Der Verkäufer auf dem Gemüsemarkt kann ja nichts dafür, hat die Pflanze mit der Pflanzenbeschreibung bei einem grossen Anbieter mit dem Namen D....r zum Weiterverkauf erworben.
Geh da mal die Tage hin um nachzufragen, ein Foto von meiner inzwischen 70cm hohen Pflanze nehme ich dann mit.
Bin nicht auf Krawall aus, die Mitarbeiter sind ja nun die Letzten, die sich entschuldigen müssten.
Nehme alles nicht so ernst, eher lustig.
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 06 21:28

Beitrag #8 von roswitha » Do 6. Jul 2017, 21:28

Leni, klar kann der Verkäufer nichts dafür, er ist eben Verkäufer und die haben die Pflanzen einfach dazu gekauft.

Genau das mag aber vielleicht doch das Problem sein, jeder möchte nur noch verkaufen und weiß nicht mehr was er verkauft, es wird einfach zu wenig hinterfragt. Dann wird sich nur gewundert, warum die Leute sich ärgern und weg bleiben.

Da hinzugehen und die zu informieren, halte ich für richtig.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2895
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 06 21:33

Beitrag #9 von Freya » Do 6. Jul 2017, 21:33

Frage: sind nun Tamarillos und Baumtomaten das Geiche? Wir haben da nämlich 2 Freds.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 06 21:50

Beitrag #10 von Edelweiss » Do 6. Jul 2017, 21:50

Ich dachte, der andere Name fuer Tomatillos ist Baumtomate, aber sicher bin ich mir auch nicht.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1716
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 07 08:20

Beitrag #11 von Ernie » Fr 7. Jul 2017, 08:20

...ist nicht das Gleiche

Tomattillo = Physalis ixocarpa

Tamarillo = Solanum betaceum
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2895
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomatillos

Jul 2017 07 15:58

Beitrag #12 von Freya » Fr 7. Jul 2017, 15:58

Aaaaaaaaaaaaaaaaah. And again what learned.

Danke, Ernie.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast