Tomaten 2017

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1317
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 13 08:24

Beitrag #41 von Ernie » Do 13. Jul 2017, 08:24

Mir ergings bei Lenis Liste auch so - Tomaten scheinen unerschöpflich zu sein
Wir könnten dann ja zur gegebener Zeit einen Samentausch machen ;)
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 13 08:32

Beitrag #42 von Edelweiss » Do 13. Jul 2017, 08:32

Interessant klingende Sorten dabei, die meisten kenn ich auch nicht.

Ein paar meiner Lieblingssorten sind dieses Jahr auch wieder dabei: Galinas Yellow, Bloody Butcher, Bychi Lob und die Hawaii. Hab jetzt nicht die ganz Liste im Kopf, aber ich glaub, die anderen Sorten sind alle neu fuer mich. Halt, Hugh Green und Blue Fruit sind auch wieder dabei.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 14 18:34

Beitrag #43 von HUK » Fr 14. Jul 2017, 18:34

Die ersten Tomaten im Gewächshaus fangen an sich zu schämen. Allerdings sind auch schon zwei Früchte braun geworden.
M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 14 22:07

Beitrag #44 von Edelweiss » Fr 14. Jul 2017, 22:07

Wie heissen denn die braunen Tomaten? Ich hatte mal ne Brown Berry, war aber nicht so sehr von ihr begeistert.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4350
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 15 08:00

Beitrag #45 von HUK » Sa 15. Jul 2017, 08:00

Wie heissen denn die braunen Tomaten?


Eigentlich sollten die rot werden. Die Verfärbung fangt vom Blütenansatz an und dann wird es "Matsch". Abmachen und entsorgen. Das war aber nur an einer Pflanze (Phantasia). Die Sorte soll eigentlich gegen alles resistent sein. Naja Werbung.
M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1317
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 15 09:04

Beitrag #46 von Ernie » Sa 15. Jul 2017, 09:04

Scheint, nach Deiner Beschreibung, das es sich um Blütenendfäule handelt.... HUK

Blütenendfäule ist eine Krankheit, die durch unzureichendes Gießen, aber auch durch Überdüngung an Tomaten, Gurken od. Zucchinis entsteht
Die Pflanze kann nicht genug Kalzium aufnehmen, die Zellwände werden daher weich
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 15 09:08

Beitrag #47 von Edelweiss » Sa 15. Jul 2017, 09:08

Achso, Huk, hatte ich falsch verstanden. Ja, da hat Ernie wohl leider recht.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 133
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 15 13:38

Beitrag #48 von Leni » Sa 15. Jul 2017, 13:38

Genau, und weil die Blütenendfäule nur eine Mangelerscheinung ist ( durch Pflegefehler, wusste ich nicht) kannst du die betroffene Pflanze ein paar Tage mit einer aufgelösten Kalziumtablette aus der Apotheke giessen.
Ich geb dann noch ein wenig Gesteinsmehl dazu.
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1317
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 09:26

Beitrag #49 von Ernie » Mo 17. Jul 2017, 09:26

Heute schon geerntet :D

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 10:53

Beitrag #50 von Edelweiss » Mo 17. Jul 2017, 10:53

Oh, ich beneide dich. Hier ist es noch nicht soweit.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 133
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 19:12

Beitrag #51 von Leni » Mo 17. Jul 2017, 19:12

Sieht toll aus Ernie ! ! !

Hab gestern gut 500g von der Honigtomate geerntet.
Die Latah, eine Frühreife, gab nochmal ein gutes Pfund.
Am meisten freue ich mich über die kleine Katinka. Ihre Früchte sind orange und ca 15g leicht, zuckersüss und aromatisch/tomatig.
Und die Black Cherry, hatte die noch nicht, konnte ich auch bereits probieren. Sie ist nicht wirklich schwarz (so wie die Fahrenheit u.die anderen "Schwarzen" , die ich bereits hatte) sondern sehr dunkelrot. Der Geschmack kräftig u. süss mit einer zurückhaltenden Säure.Die Schale ein wenig zu fest..., aber das ist meine rein subjektive Wahrnehmung, die nicht jeder teilen muss.
Die Amateur, hab die Samen von einem irischen Tomatenfreund, scheint dann wohl auch eine Frühreife zu sein.
Sie wächst nur ca einen Meter hoch, die roten Früchte schätze ich auf gut 200g. Morgen werde ich sie probieren; sie ist überaus reichtragend.
Grüssle
Leni
Ps.: Muß mich unbedingt mal mit der Bildeinstellung beschäftigen
Liebe Grüsse Leni

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3041
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 19:47

Beitrag #52 von buebchen » Mo 17. Jul 2017, 19:47

Leider sind bei mir die Tomaten im Gewächshaus und draußen auf den Hochbeeten auch noch alle grün. Ich finde das dieses Jahr die Tomaten alle später reif werden. Aber dann werden sie alle auf einmal reif, so das man wieder nicht weiß wohin damit.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 20:26

Beitrag #53 von Edelweiss » Mo 17. Jul 2017, 20:26

Leni, das hoert sich ja gut an. Ich fand die Black Cherry auch etwas fest in der Schale, Ich hatte die gleichzeitig mit der Aztek Negro, da war letztere wesentlich besser.

Bin gespannt, was du ueber die Amatuer berichten kannst.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13597
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 17 21:08

Beitrag #54 von roswitha » Mo 17. Jul 2017, 21:08

Ernie, das ist eine tolle Ernte.

Leni, ja die Black Cherry hat eine etwas festere Schale. Es gibt aber Tomaten die haben eine noch festere Schale und ich mag die Black Cherry trotzdem, auch weil die reichlich trägt.

Edelweiss, stimmt im direkten Vergleich ist die Aztek Negro besser.

buebchen, ich habe auch ncoh keine reifen Tomaten, da wird schon noch, keine Sorge.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4643
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 21 13:02

Beitrag #55 von lavendula » Fr 21. Jul 2017, 13:02

Wow, ihr seid schon weit...meine sind auch noch grün

Düngt ihr noch???

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 21 15:59

Beitrag #56 von Edelweiss » Fr 21. Jul 2017, 15:59

Ich werd noch einmal duengen und dann ab Anfang August von den Fleischtomaten schon mal die noch kommenden Blueten abmachen, damit die Tomaten die dran sind, auch ausreifen koennen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4643
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 21 16:49

Beitrag #57 von lavendula » Fr 21. Jul 2017, 16:49

Danke, ich hab nämlich Tomatendünger geschenkt bekommen und völlig vergessen das ich ihn habe... :7:

Dann hab ich gelesen, wegen des hohen Stickstoffgehalts wäre es nicht gut wenn die Früchte vor dem Ausreifen nochmal gedüngt werden. Das würde man bis spätestens 4 Wochen vor der Ernte zum letzten Mal machen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10214
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 21 20:21

Beitrag #58 von Edelweiss » Fr 21. Jul 2017, 20:21

Deshalb kriegen die bei mir keine Jauche mehr, da wird naemlich nur gruen ausgebildet. Ich hab die in Komposterde gepflanzt und bis jetzt einmal geduengt. Und dann eben jetzt nochmal.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13597
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 21 21:14

Beitrag #59 von roswitha » Fr 21. Jul 2017, 21:14

lavendula, ich habe meine Tomaten ja spät gepflanzt und die sind noch etwas hinterher, also kann ich noch gut düngen.

Wenn genug Tomaten dran sind, mache ich das aber auch nicht mehr.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Leni
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 133
Registriert: So 25. Jun 2017, 15:55
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Tomaten 2017

Jul 2017 22 21:55

Beitrag #60 von Leni » Sa 22. Jul 2017, 21:55

Habe heute die ersten Samen gewonnen und zum Trocknen ausgelegt.
Da waren die von der Black Cherry, Rote Zora, Roter Pfirsich, Katinka, Orangene Russian, Costoluto Genovesa und die von der Mexikanischen Honigtomate.
Von der Feuerwerk und der Amateur hole ich mir morgen die Samen.
Liebe Grüsse Leni


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast