Baumchili (Capsicum pubescens)

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 23 09:12

Beitrag #1 von Ernie » Mo 23. Jan 2017, 09:12

Ich bin ja nicht so der Chilifan, aber mein Mann, deshalb hab ich auch den Baumchili versucht
Vor Jahren hab ich mir mal eine Pflanze davon zugelegt. Der Ertrag ist enorm obwohl er relativ spät ansetzt.
Die Fruchtfarbe geht von grün auf rot und bei Vollreife auf Dunkelviolett über - das bestimmt auch den Schärfegrad
Der Baumchilli läst sich wirklich gut überwintern,(verträgt angeblich sogar leichten Frost) er verliert zwar alle Blätter, treibt im Frühjahr aber wieder aus.

Bild

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 23 21:11

Beitrag #2 von roswitha » Mo 23. Jan 2017, 21:11

Ernie, der ist ja wirklich riesig und trägt sicher auch gut. :65:
Ich mag eher die etwas milden Chilis, also ist der nichts für mich.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 24 08:17

Beitrag #3 von Ernie » Di 24. Jan 2017, 08:17

roswitha hat geschrieben:Ich mag eher die etwas milden Chilis, also ist der nichts für mich.


Für mich auch nicht, aber für meinen Mann
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10413
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 24 09:56

Beitrag #4 von Edelweiss » Di 24. Jan 2017, 09:56

Und fuer mich ist das nix wegen ueberwintern. Eine Chili hab ich mal ueber den winter gekriegt, aber meist haben die Laeuse gekriegt.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 24 11:06

Beitrag #5 von buebchen » Di 24. Jan 2017, 11:06

Für mich wäre das schon was, da ich den scharfen Chili trockne und dann in eine Mühle gebe. Dann benutze ich es zum würzen von Speisen.

Bild
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 24 13:52

Beitrag #6 von Ernie » Di 24. Jan 2017, 13:52

Edelweiss hat geschrieben:Und fuer mich ist das nix wegen ueberwintern. Eine Chili hab ich mal ueber den winter gekriegt, aber meist haben die Laeuse gekriegt.


Normale Chilis überwintere ich auch nicht, aber beim Baumchili gibts keine Probleme
Er wird auch nicht im warmen überwintert, ihn stelle ich ebenfalls in die Garage (im Schnitt 5°+). Er verliert zwar die Blätter treibt aber wieder aus und es gibt keinen Schädlingsbefall
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10413
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Baumchili (Capsicum pubescens)

Jan 2017 24 15:31

Beitrag #7 von Edelweiss » Di 24. Jan 2017, 15:31

Hier friert es auch in der Garage. Mal sehn, wir wollen dieses Jahr den Keller ausbauen und einen Art Carport, bzw. noch eine Garage anschliessen. Mein Traum waer da ja eine gut isolierte Garage, die so gross ist, dass sie auch ein paar Ueberwinterer fasst.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast