Chili und Paprika 2015

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 04 20:47

Beitrag #41 von roswitha » So 4. Jan 2015, 20:47

Minerva hat geschrieben:Beleuchtet und beheitzt......extra für die Anzucht.....dann halten die uns hier für kommplett beklopft :31:


Egal, lass die Leute denken was die wollen. :65: Frühe große Paprika und Chili in Massen würden die dann aber sprachlos werden lassen. Und nicht vergessen, den Korb mit der Ernte eine Zeit auf dem Weg stehen lassen, damit es die "Dorfzeitung" sieht. :65:

Clauida, ich muss auch noch Anzuchterde besorgen. Für Deine Pflanzen im GWH drücke ich die Daumen. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 05 12:53

Beitrag #42 von Minerva » Mo 5. Jan 2015, 12:53

Anzuchterde gibt es gerade bei T.P.....hab ich in der aktuellen Werbung gesehen.

Stimmt, es ist uns egal was die Nachbarn sagen oder denken, wir machen sowieso was wir wollen :31:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 05 20:24

Beitrag #43 von roswitha » Mo 5. Jan 2015, 20:24

Minerva, die habe ich gar nicht gesehen. Danke für den Tipp.
Ich muss mir nur noch überlegen, ob ich die kaufe. Als ich vor zwei Jahren die Umfallkrankheit hatte, habe ich auch preiswerte Anzuchterde gehabt. :33:
Es war aber nicht die von T.P. :59:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 05 21:41

Beitrag #44 von Minerva » Mo 5. Jan 2015, 21:41

Also wenn ich ehrlich bin, dann kauf ich auch lieber nur noch höherwertige...also das gute Mittelmaß....da hatte ich bis jetzt auch bei Blumenerde immer Glück :42:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 12:50

Beitrag #45 von unkrauthex » Di 6. Jan 2015, 12:50

bei jener gerade erwähnten hatte ich, kann jetzt nichts aufs Jahr schwören, 2012 oder 2013 jede Menge Sämlinge. Aber leider waren die meisten nicht die, die haben wollte.
Bei der Blumenerd wars 2013 noch schlimmer. Da waren Brennnesselsamen drin.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 14:51

Beitrag #46 von Minerva » Di 6. Jan 2015, 14:51

Ach du grüne neune.....Brennesselsamen....das wäre ein absolutes Grauen :36:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 19:57

Beitrag #47 von buebchen » Di 6. Jan 2015, 19:57

roswitha hat geschrieben: Ich muss mir nur noch überlegen, ob ich die kaufe. Als ich vor zwei Jahren die Umfallkrankheit hatte, habe ich auch preiswerte Anzuchterde gehabt.


Ich staune das Ihr schon Paprikas aussäht. Da müsst Ihr aber beheizte Gewächshäuser haben oder Ihr stellt sie zu Hause auf die Fensterbank.
Zur Umfallkrankheit kann ich einen Tip geben wie es früher oft gemacht wurde. Das Saatgut wurde, bevor es in die Erde kam, in einen Kräuterauszug gebeizt. Gegen die Umfallkrankheit machte man eine Meerrettichbeize. Dazu nimmt man 100g Meerrettichwurzeln, hackt sie klein und gibt sie in einen Liter handwarmes Regenwasser oder zuvor abgekochtes Leitungswasser. Das lässt man 24 Stunden stehen. Dann gut umrühren Das ist dann ein Kaltwasserauszug. Zum Beizen nimmt man ein kleines feines Gazesäckchen, oder eine Mullbinde und steckt die Samenkörner dort rein. Anschließend hängt man das Säckchen mit den Samen für 15 min in den Kaltwsserauszug. Dann wieder raus und den Samen auf Papier ausbreiten und trocknen. Aber nicht in der Sonne. Spätestens am nächsten Tag aussähen. Das ist eine gute Hilfe gegen die befürchtete Umfallkrankheit bei Blumen und Gemüsesämlingen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10402
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 20:13

Beitrag #48 von Edelweiss » Di 6. Jan 2015, 20:13

Guter Tipp, Buebchen. Kann ich ja mal versuchen, wenn ich Meerrettich krieg.

Meine Saemlinge stehen bis zum Keimen im feuchtwarmen Bad und danach duerfen sie ans Fensterbrett mit Zusatzlicht umziehn. Eng wird es dann erst, wenn die Tomaten kommen.
Zuletzt geändert von Edelweiss am Di 6. Jan 2015, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 20:14

Beitrag #49 von roswitha » Di 6. Jan 2015, 20:14

unkrauthex, Unkrautsämlinge brauch wohl keiner und schon gar keine Brennnessel. :55:
Ich werde wohl doch die teure Erde kaufen. Heute habe ich das leider nicht mehr geschafft. Wir hatten schon zu viel eingekauft. :9:

buebchen, Danke für den Tipp. Bei nur einer Paprika oder Chilisorte mag das ja noch gehen, aber bei den vielen Tomatensorten die ich aussäe wird das dann richtig viel Arbeit. Außerdem muss man immer alles genau beschriften und aufpassen das man nichts verwechselt. Ich habe das vor ein paar Jahren schon mal gemacht, aber mit Tee.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 20:17

Beitrag #50 von buebchen » Di 6. Jan 2015, 20:17

Naja, den gibt es bestimmt im Supermarkt Edelweis.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 20:22

Beitrag #51 von buebchen » Di 6. Jan 2015, 20:22

roswitha hat geschrieben: buebchen, Danke für den Tipp. Bei nur einer Paprika oder Chilisorte mag das ja noch gehen, aber bei den vielen Tomatensorten die ich aussäe wird das dann richtig viel Arbeit. Außerdem muss man immer alles genau beschriften und aufpassen das man nichts verwechselt. Ich habe das vor ein paar Jahren schon mal gemacht, aber mit Tee.


Roswitha, es werden doch nicht die Pflanzen gebeizt, sondern der Samen. Und das macht doch nicht soooviel Arbeit. In einem Säckchen passen doch hunderte Samen.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 20:31

Beitrag #52 von roswitha » Di 6. Jan 2015, 20:31

buebchen, ich habe das auch so verstanden, das die Samen gebeizt werden. :6:
Nur bei über 20 Tomatensorten, muss ich jede Sorte extra beizen, sonst weiß ich ja nicht mehr, welche Sorte das sind. Bei den Chilis ist das genau so. Man muss jede Sorte extra beizen. Das sind bei Tomaten manchmal nur 4 oder 6 Samen. Bei Chili noch weniger. Nur bei Paprika säe ich nicht so viele Sorten aus, da würde sich das lohnen.
Bei Blumensamen wie zum Beispiel Tagetes sieht das anders aus, Da säe ich nur eine Sorte und das auch jede Menge, die können alle in ein Gazesäckchen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10402
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 21:11

Beitrag #53 von Edelweiss » Di 6. Jan 2015, 21:11

buebchen hat geschrieben:Naja, den gibt es bestimmt im Supermarkt Edelweis.



Das war leider ein schlechter Witz. Sowas gibt es hoechstens ab und zu im Tuerken- oder Asialaden, aber nicht immer.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 22:40

Beitrag #54 von Minerva » Di 6. Jan 2015, 22:40

Bei mir steht die Aussaat auf dem Küchentresen. Über diesen hat mir Herakles Pflanzlampen angebracht und dort bleiben sie bis sie in den Garten ziehen.
Wir müssen hier überall mit Pflanzlampen arbeiten, da wir keine guten Lichtverhältnisse haben und keine Fensterbretter.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 06 23:34

Beitrag #55 von roswitha » Di 6. Jan 2015, 23:34

Edelweiss, das tut mir leid, das es bei Euch keinen Meerrettich gibt. :6:
Hier gibt es welchen, aber nur so große Stücke. Ich mag so keinen Meerrettich.

Minerva, da hat Deine Anzucht einen guten Platz und wird sicher gedeihen. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 07 10:35

Beitrag #56 von Minerva » Mi 7. Jan 2015, 10:35

Oh ja...Rosi....es wurde von Jahr zu Jahr besser, aber erst seit dem ich die Lampen habe vergeilt da nix mehr und jetzt neue Birnen .....es kann nur noch besser werden :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 07 20:39

Beitrag #57 von roswitha » Mi 7. Jan 2015, 20:39

Minerva, mit neuen Lampen und neuen Birnen, da muss die Anzucht einfach etwas werden. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 07 23:48

Beitrag #58 von unkrauthex » Mi 7. Jan 2015, 23:48

Edelweiss hat geschrieben: Sowas gibt es hoechstens ab und zu im Tuerken- oder Asialaden, aber nicht immer.


ich könnte, so du willst, wenn ich dir im Frühjahr die Päone schick ein oder mehrere Stück Gren mitschicken??
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10402
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 08 10:42

Beitrag #59 von Edelweiss » Do 8. Jan 2015, 10:42

Hexchen, das waer ja super. Wie funzt das denn mit den Paeonen? Sind das Wurzeln?
Und Gren sind dann die langen Dinger, die zum Essen sind, oder? Ist das mit denen leichter? Waern vermutlich leichter zum Verschicken?
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 08 18:30

Beitrag #60 von unkrauthex » Do 8. Jan 2015, 18:30

du (ich denk natürlich auch an deine Rosi) wolltest doch gerne von den magentafarbenen Päonen=Pfingsrosen haben.

Wenn du Kren selber bauen möchtest, kannst du das in unsren Breiten nur über Wurzelsteckinge machen. Samen bildet der bei uns so gut wie nie. Viel zu kalt.
Wenn du selber bauen magst, hätt ich dir einige dünne Wurzelstücke reingepackt. Wenn man Stücke von der Größe eines kleines Fingers pflanzt werden die idR immer anwachsen. Ich denke ne Reise bis zu dir werden sicher 3 von 5 gut überstehen. Dann haste nächstes Jahr deinen eigenen.

Das Pflanzen geht ganz leicht:
Platz im Hochbeet suchen, der braucht lockeren Boden, damit die Wurzeln gerade wachsen. Wie alle Wurzelgemüse halt.
Und er ist ein Fresser!
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast