Chili und Paprika 2015

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Feb 2015 21 10:19

Beitrag #101 von Edelweiss » Sa 21. Feb 2015, 10:19

unkrauthex hat geschrieben:verhalten sich Paprika und Co nicht wie Tomaten?

Bei denen heißt es doch (wie bei den Blümchen), nicht gleich in einen großen Topf pikieren.
In einen kleinen Topf pikieren und dann nochmal in einen größeren umtopfen bringt mehr und kräftigeres Wurzelwachstum und keinen solch großen Schub der Stängel als wenn gleich in den großen Pott pikiert wird



Stimmt, du hast recht, das waren die Gurkengewaechse, die das gar nicht moegen.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Feb 2015 21 20:38

Beitrag #102 von roswitha » Sa 21. Feb 2015, 20:38

unkrauthex, das stimmt schon. Bei Paprika und Chili wachsen, nach dem Umtopfen, erst die Wurzeln und dann erst das Grün oben. Deshalb ist da ja manchmal Geduld angesagt.

Über das für und wieder vom Umtopfen gibt es sicher unterschiedliche Meinungen. Einige sagen, dass fördert das Wurzelwachstum, andere sagen, die Pflanze hat zu lange Stillstand und die Topfen deshalb gleich in größere Töpfe.

Meinung Erfahrung ist, den Stillstand gibt es wirklich, aber eben nur beim Wachstum der Blätter und Stängel. Aber dafür bildet die Pflanze viele Wurzeln und dann wird der Stillstand eben schnell wieder aufgeholt.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jun 2015 07 12:43

Beitrag #103 von Minerva » So 7. Jun 2015, 12:43

Meine überlebenden Praprika sind nun auch ins Freiland gezogen. Allerdings find ich sie sehr mickrig, wenn ich eure da so sehe.
Sie wurden von mir im Januar ausgesät und sind irgendwie nicht gewachsen. Entweder sie mussten sich von dem Trauermückenangriff erholen oder ich mache irgendwas falsch :59:

Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10411
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jun 2015 07 14:01

Beitrag #104 von Edelweiss » So 7. Jun 2015, 14:01

Ich tipp auf Trauermuecken. Meine Piri Piri sehen auch nicht besser aus.

Einzig die Sibirische Hauspaprika Olga zeigt schon 6 Bluetenansaetze.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13861
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jun 2015 07 21:28

Beitrag #105 von roswitha » So 7. Jun 2015, 21:28

Minerva, ich nehme an, das waren die Trauermücken.
Paprika haben immer die Angewohnheit, das die nach dem umpflanzen erst mal neue Wurzeln bilden und dann erst das Grün zu legt.
Du kannst wohl nur abwarten. Ich drücke die Daumen, das die noch was werden. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jun 2015 07 21:44

Beitrag #106 von Minerva » So 7. Jun 2015, 21:44

Okei, danke :6: dann harre ich der Dinge die da kommen :58:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast