Chili und Paprika 2015

Alles rund um Tomaten, Chili, Paprika, Kartoffeln usw.
Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Chili und Paprika 2015

Dez 2014 29 14:01

Beitrag #1 von Edelweiss » Mo 29. Dez 2014, 14:01

Hiermit eroeffne ich die neue Saison.

In der Erde sind:
Anaheim 6
Habanero orange 4
Glockenchili 4
Jalapeno 6
Jalapeno rot 8
orange Scombre 5
Pajskoe Naslandche 7
Macht zusammen 40 Chilies. Wenn die Haelfte davon durchkommt, bin ich froh.

gruene Gemuesepaprika 5
gruene Spitzpaprika 6
Paprika gruen, suess 6
Sibirische Hauspaprika 8
Sibirische Hauspaprika Olga 5

Und 30 Paprika. Nachdem die roten Sorten nicht so recht wollten, setzt ich diesmal auf gruen. Die koennen aus dem Garten auch lecker sein.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 29 19:03

Beitrag #2 von Minerva » Mo 29. Dez 2014, 19:03

Musste gestern so an dich denken, als ich meine Paprikasamen geordert habe und heute eröffnest du diesen Fred :14:

Die 4. Pflanzlampe ist hier, die 4 Energie-Spar-Pflanz-Lampen (oder wie immer man die nennt) sind mit DHL unterwegs zu mir und die Samen sind auch auf dem Weg zu mir.
Jetzt fehlt nur noch die Anzuchterde oder sowas erdiges, da ich ja schlauerweise meine Erde draußen gelassen habe und diese jetzt ein Eisklotz ist*grmpf*

Die Paprikapflanzen, die ich von meiner Nachbarin hatte, hatten jede Menge Parprikas und die waren Mega lecker. Sie waren allerdings zu spät gezogen und hatten daher erst sehr spät Früchte. Darum die Entscheidung das nächstes Jahr bei uns Paprika im Garten wächst.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 29 20:09

Beitrag #3 von Edelweiss » Mo 29. Dez 2014, 20:09

Gute Entscheidung, Minverva. :73:

Mach wie du willst, aber ich wuerde von Anzuchterde abraten, da sind oft Bakterien drin, hab schon viele Probleme damit gehabt, Umfallkrankheit und so.
Ich nehm normale Blumenerde, da werden die jedenfalls was.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14088
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 29 20:38

Beitrag #4 von roswitha » Mo 29. Dez 2014, 20:38

Edelweiss, schön das die Saison eröffnest. :65:
Du hast aber wirklich eine Menge ausgesät, ich drücke einfach die Daumen.

Ich habe noch nichts ausgesät und warte damit bis Januar. Den Paprika ernte ich immer grün, hin und wieder habe ich mal eine rote dabei, weil ich die beim ernten übersehen habe. Ich habe das Gefühl, dadurch ernte ich auch mehr, weil die kleinen ja wieder schneller wachsen. Ob das stimmt, weiß ich nicht.

Mit der Anzuchterde ist das so eine Sache, mit der billigen hatte ich ja auch schon Probleme. In diesem Jahr habe ich bessere gekauft und die war ok. Als sie alle war, habe ich auch gute Blumenerde genommen. Erde habe ich auch noch nicht da, die muss ich erst noch kaufen.

Minerva, dann kann ja bei Dir auch die Anzucht los gehen. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 29 23:43

Beitrag #5 von unkrauthex » Mo 29. Dez 2014, 23:43

verratet ihr, wo ihr die Samen erworben habt?

Ich hab mal meine Betelltung (wie könnts anders sein) für Dreschflegel zusammengestellt.
Allerdings tät mich das Sortient von Samenhaus oder bobby-seeds auch sehr ansprechen?
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 10:33

Beitrag #6 von Edelweiss » Di 30. Dez 2014, 10:33

Dreschflegel ist nicht schlecht. Ich hab die Pajskoe und die Jalapeno aus Schweden (tomatklubb) und den Rest aus einem Tauschpaket.

Ich find grad den link nicht, glaub der Wildstaudenshop hat auch verschiedene alte Gemuesesorten.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 11:18

Beitrag #7 von Edelweiss » Di 30. Dez 2014, 11:18

Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 11:48

Beitrag #8 von Minerva » Di 30. Dez 2014, 11:48

Ich hab meine ganz einfach in der Bucht bestellt.
Ein Mix aus weiß, gelb, rot, grün, lila/schwarz, orange. Da es sehr viele Samen (40+) sind und ich nicht alle brauche, könnte ich dir welche abgeben.....Hexchen
Ich hab auch nicht nach Sorte sondern nach Farben gekauft.

Beim umschauen nach Paprikasamen schienen mir viele überteuert, zu wenig Auswahl und meistens mehr Chilli als Paprika.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 12:05

Beitrag #9 von Edelweiss » Di 30. Dez 2014, 12:05

Meine Kriterien sind meist auf fruehe Sorten, wenn ich denn die Wahl hab. Aber durch das TP probier ich gern auch mal andere.

Allerdings kann ich dadurch nur von den gekauften Chili was abgeben, bei den anderen hats grad fuer mich gereicht. Sorry.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 15:08

Beitrag #10 von Minerva » Di 30. Dez 2014, 15:08

Vorhin beim Hörnchen war die Verkäuferin der Meinung (dem endsprechend auch der Ton der Dame), dass man erst im April mit der Anzucht beginnt, als ich nach Anzuchterde gefragt habe und sie liegt draussen bei den ErdenIch hab ihr dann freundlich :) gesagt, dass ich bei Paprika und Chili schon füher anfange, damit man auch was davon hat.

Bei Hörnchen hab ich vorhin nach Anzuchterde gesucht. Nach freundlicher Nachfrage, bekam ich die patzige Antwort.....draußen bei den anderen Erdesorten und mit der Anzucht beginnt man erst im April.
Tiefgefroren hab ich selbst und mit Paprika beginne ich und auch andere schon im Januar, damit man ordentlich was ernten kann....bekam sie von mir als Antwort. Da sie wohl aber gemerkt hatte, dass ich etwas angepi..t war durch ihre pampige Art, kam sie schnell noch mal zurück und versuchte das wieder auszubügeln, in dem sie mir sagte ich solle doch die Kräutererde nehmen....das wäre fast das selbe. Die hatte ich aber schon im Wagen, zeigte nur drauf und zog wortlos von dannen.
Boooaaahhh was für eine Pappnase *grmpf*
Nebenbei hab ich noch Samen von Spitzpaprika "Skytia" und Tomate "Ananas" eingesagt :D
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 15:35

Beitrag #11 von Edelweiss » Di 30. Dez 2014, 15:35

Nicht aergern, Minerva. Ich krieg hier gar keine Anzuchterde vor April, weil ja kein vernuenftiger Mensch vorher anfaengt, hab ich hier schon zur Antwort gekriegt.

Was sind wir nur alles fuer Verrueckte hier
 
 
 
 
:33:



Aber da es hier eh nur schlechte Anzuchterde gibt, verzichte ich gleich drauf. Und da Paprika und Chili Starkzehrer sind, geht das auch ganz gut und man muss nicht zu frueh das Duengen anfangen. Auch die Tomaten haben noch nie gemuckst bei der normalen Erde.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 18:57

Beitrag #12 von Minerva » Di 30. Dez 2014, 18:57

Edelweiss hat geschrieben: weil ja kein vernuenftiger Mensch vorher anfaengt

So in etwa klang das bei dieser Verkäuferin auch.
Ich war aber noch nie vernünftig :D :44:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10572
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 19:25

Beitrag #13 von Edelweiss » Di 30. Dez 2014, 19:25

Sag ich, oder denk ich doch. Alles Verrueckte hier! :20:
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14088
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 30 21:06

Beitrag #14 von roswitha » Di 30. Dez 2014, 21:06

unkrauthex, ich habe meine Samen für Chili und Tomaten in diesem Jahr getauscht. Ich muss nachschauen, wie viele Samen da drin sind.
Paprika nehme ich aus gekauften Früchten, das hat super geklappt und ich hatte riesige Paprika.
Tomaten habe ich sonst gerne hier gekauft: http://www.irinas-shop.de/tomaten-samen-c-64.html
Die waren immer top und sind alle aufgelaufen.

Minerva, solche dummen Sprüche und vor allem in dem Tonfall, da kann man sich wirklich ärgern. Aber Kräutererde habe ich auch schon gekauft, die ist top.

Edelweiss, bei Tomaten nehme ich normale Erde, aber gerade die Chili sind manchmal etwas zickig, wenn die Erde zu sehr gedüngt ist. Aber darüber gibt es sicher verschiedene Ansichten und jeder hat eben seine Erfahrungen gemacht.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4725
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 31 00:32

Beitrag #15 von lavendula » Mi 31. Dez 2014, 00:32

Minerva hat geschrieben:Die hatte ich aber schon im Wagen, zeigte nur drauf und zog wortlos von dannen.
Boooaaahhh was für eine Pappnase *grmpf*



:21: :21: :21:

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 31 09:49

Beitrag #16 von BrummBär » Mi 31. Dez 2014, 09:49

Minerva hat geschrieben:Vorhin beim Hörnchen war die Verkäuferin der Meinung (dem endsprechend auch der Ton der Dame), dass man erst im April mit der Anzucht beginnt ...


Na ja, es gibt eben Leute die sind der Meinung sie sind der Nabel der Welt ... was die aber tatsächlich sind ... decken wir lieber den Mantel des Schweigens darüber.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Dez 2014 31 11:21

Beitrag #17 von Minerva » Mi 31. Dez 2014, 11:21

BrummBär hat geschrieben:Na ja, es gibt eben Leute die sind der Meinung sie sind der Nabel der Welt ... was die aber tatsächlich sind ... decken wir lieber den Mantel des Schweigens darüber.

Das würde ich gar nicht mal sooo sagen. Wenn sie selber keine Erfahrung hat und nur das weitergibt was sie mal irgendwo aufgeschnappt hat oder man es ihr so gesagt hat, dann kann sie es nicht anders wissen und ist der Meinung das ist richtig so. Hätte sie jetzt einen netten Ton angeschlagen, dann hätte ich ihr sogar noch erklärt warum ich damit schon im Januar anfange.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 01 23:21

Beitrag #18 von unkrauthex » Do 1. Jan 2015, 23:21

danke für die Links.

Minerva, wenn du nicht mehr brauchst, nehm ich gerne einige von den Samen.

Die TomatenSamen aus den TTP hab ich schon aufgebraucht. Heißt bis auf einige Sorten, die im ersten Jahr nicht zufreidenstellend waren.
Paprika hab ich bisher jährlich Fehner, 2013 von geschenke Pflanzen (da weiß ich leider den Namen nicht mehr) und auch 2013 solche aus gekauften Früchten.
Chillis gehn nur jene, die wenig scharf sind. So richtig "hot" geht bei uns nicht.

Mit Paprika und Chillis hab ich erst zwei Jahre Erfahrung. Aber vor allem unser großer will PaprikaPaprikaPaprikaPaprikaPaprika :D

:34: , was hab ich mir angetan, als ich vor vier Jahren den Gemüsegarten wieder in Betrieb nahm
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17395
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 02 07:37

Beitrag #19 von Minerva » Fr 2. Jan 2015, 07:37

Okay.....Hexchen ...sobald sie hier sind und ich da nen Überblick habe, schick ich welche weiter nach Bayern :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
viridiflora
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1466
Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:51
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Chili und Paprika 2015

Jan 2015 02 09:13

Beitrag #20 von viridiflora » Fr 2. Jan 2015, 09:13

Kein Chili, kein Paprika, kein Platz. ;)
Grüne Grüße Eva


Zurück zu „Nachtschattengewächse & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste