(Sauce) Sauce Sansibar für Currywurst

Forumsregeln
Copyright & Urheberrechte für Koch & Backrezepte
!!! Bitte bei Rezepteinstellung beachten !!!
Seit so nett und schreibt vor der Rezept Überschrift in Klammern davor um was es sich handelt.
Beispiel:

Himbeerkonfitüre = (Einkochen) Himbeerkonfitüre
Bauernbrot = (Backen) Bauernbrot

Bitte Hersteller und Modell mit angeben.

Danke!
Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

(Sauce) Sauce Sansibar für Currywurst

Feb 2017 22 22:23

Beitrag #1 von lavendula » Mi 22. Feb 2017, 22:23

Dieses Rezept funktioniert für den TM31 und aufwärts Modelle

Zutaten:


150 gr Gewürzgurken
150 gr Zwiebeln, halbiert
60 gr Butter
40 gr Zucker
4 geh.EL Curry (40 g)
1000 gr passierte Tomaten
500 gr. Tomatenketchup (z.B.Hein..)
70 gr Tomatenmark
2 TL Salz, (10 gr)
2 TL Sambal Oelek, (20 gr)
1 Würfel Fleischbrühe
20 gr Obstessig


Rezept:

1. Gewürzgurken in den Mixtopf geben, 2 sec/Stufe 5 zerkleinern, und umfüllen
2. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5sec/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben
3. Butter und Zucker zugeben und 3 min/120 Grad Stufe 1 dünsten
4. Curry zugeben und 2 min/120 Grad/Stufe 2 dünsten
5. die restlichen Zutaten einschließlich der zerkleinerten Gurken zugeben, 15 min/100 Grad Stufe 3,5 (wenn möglich, ich hab es bei 3 gemacht) aufkochen und abschmecken

- noch heiß in saubere Schraubgläser füllen und sofort verschließen, ergibt ca. 4 Gläser á 450 gr, 1 Glas reicht für ca 6 Currywürste

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr lecker dazu sind Ofenkartoffeln, oder Ofensüßkartoffeln

Damit der Geschmack des Curry intensiv wird, sollte man auf einen hochwertigen Curry achten, geht aber natürlich auch mit einem günstigen.

Zurück zu „Rezepte für den Thermo-Mix“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast