Lock & Lock Teamaker 2017

Forumsregeln
!!! Dies ist kein Verkaufsforum noch ein Forum das Testergebnisse vorstellt !!!

Hier handelt es sich um die Vorstellung von Küchengeräten im privaten Haushalt, die dort dauerhaft privat in Benutzung sind.

Jegliche Werbung oder Vorstellen von Testergebnissen ist untersagt und wird kommentarlos gelöscht.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17405
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Lock & Lock Teamaker 2017

Dez 2017 03 15:48

Beitrag #1 von Minerva » So 3. Dez 2017, 15:48

Da ich den ersten Teamaker retounieren musste, habe ich mir den neuen bestellt, weil ich darauf nicht verzichten wolle :)

Bild
Bezugsquelle

Wie iher seht hat die Aufmachung sich doch sehr verändert.
Der Teamaker ist jetzt aus Glas hat Metallverschlüsse und natürlich weiterhin Silikondichtungen. Das Prinzip ist das gleiche wie beim TM 2016.
Die Silikonmanchette kann man abnehmen, würde ich aber nicht empfehlen. Die Schlaufe am oberen Deckel, ist für mich persönlich vollkommen überflüssig, aber sie ist nun mal vorhanden.
Er ist diesmal bombendicht und schließt auch sofort bei der ersten Drehung.

Hinweis:
Dieses ist ein Teamaker......KEIN Thermobecher !!!!!
Wenn man in einen Glasbehälter kochend heißes Wasser gibt, dann wird Glas tatsächlich heiß......man soll es nicht glauben ;) ;) ;)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Zurück zu „Lock & Lock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast