Die Imkerkolumne

Die fantastische Welt der Bienen

Moderator: Freya

Forumsregeln
Dieses Thema wird moderiert von der
Imkerei Roland Binder in Fürth.
Benutzeravatar
buebchen
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3044
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:53
Qualifikation/Wissen: Freizeitgärtner
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 01 10:11

Beitrag #61 von buebchen » Do 1. Sep 2016, 10:11

Berliner Pflanze, das gibt es bei uns nicht. Wir müssen die drittel Reglung einhalten. Wer sich nicht daran hält bekommt eine Abmahnung. Bei der zweiten Abmahnung hängt gleich die Kündigung mit dranne. Es werden bei uns auch jedes Jahr Begehungen gemacht. Gärtner die sich nicht an der drittel Reglung halten werden dann sofort ermahnt.
Bis denne buebchen

Willst Du im Leben glücklich sein, dann werde Gärtner
Bild

Benutzeravatar
berliner pflanze
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 479
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 12:48
Qualifikation/Wissen: hab ich
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 01 16:38

Beitrag #62 von berliner pflanze » Do 1. Sep 2016, 16:38

ja,das ist der Vorteil von KGA s.
Wir sind eine Mischanlage, heißt Pächter, Eigentümer, Dauerbewohner und Erbbaupächter.
Da achtet leider niemand drauf....
Nicht mal unter Google™ findest du sowas wie mich!

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13856
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 01 21:08

Beitrag #63 von roswitha » Do 1. Sep 2016, 21:08

berrliner pflanze, ja wenn man so etwas sieht, dann wird einem schlecht. Viele vergessen, das eben auch Rasen, eine Menge Arbeit macht. Bei mir sieht man das gut, mein Rasen ist eher eine Mischung, aus Gras, Klee, Gänseblümchen und einigen anderen Wildkräutern und Moss. Ich habe einfach zu wenig Zeit. :9: Obwohl einen englischen Rasen brauch ich auch nicht. Dann behalte ich lieber meine grüne Fläche. :D

buebchen, wir sind auch eine KGA. Und auch hier gilt die drittel Regelung. Allerdings wird nicht mit dem Zollstock nachgemessen. Wichtig ist nur, es gibt nicht mehr als 33 % Rasen im Garten. Mir ist ein gepflegten Blumengarten lieber, wie ein verwilderten Garten in dem nur Party gefeiert wird. Ich finde diese Regelung auch nicht mehr zeitgemäß.

Bei uns haben einige Kleingartenanlagen, eben wegen schlechter Erfahrungen mit Neupächtern angefangen, die Gärten nur auf Probe zu vergeben. Wer sich benimmt und an die Bestimmungen hält, kann bleiben, wer nicht, geht wieder. Ich finde das nicht schlecht.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
berliner pflanze
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 479
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 12:48
Qualifikation/Wissen: hab ich
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 01 21:49

Beitrag #64 von berliner pflanze » Do 1. Sep 2016, 21:49

roswitha, ich finde das sehr gut!
Viele haben eben auch keine Vorstellung davon, was es heisst einen Garten zu pflegen.
Mich hatte mal eine Mandantin gefragt, ob ich wüsste, wo sie einen Garten pachten könnte.
Ich hatte sie dann nach ihren Vorstellungen gefragt und die Antwort war für mich sehr ernüchternd:
Alles fix und fertig, sodass sie sich nur noch in die Sonne setzen und die Luft genießen kann.
Durfte natürlich auch kein Geld kosten, weil: die Leute geben den Garten ja weg, die brauchen ihn nicht mehr. Die hatte nicht mal ansatzweise eine Idee, dass der Rasen auch mal geschnitten werden muss, Laub nicht von alleine in den Komposter wandert etc.
Ohne Worte...
Und ich denke, das war kein Einzelfall.
Nicht mal unter Google™ findest du sowas wie mich!

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10406
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 02 08:30

Beitrag #65 von Edelweiss » Fr 2. Sep 2016, 08:30

berliner pflanze hat geschrieben:roswitha, ich finde das sehr gut!
Viele haben eben auch keine Vorstellung davon, was es heisst einen Garten zu pflegen.
Mich hatte mal eine Mandantin gefragt, ob ich wüsste, wo sie einen Garten pachten könnte.
Ich hatte sie dann nach ihren Vorstellungen gefragt und die Antwort war für mich sehr ernüchternd:
Alles fix und fertig, sodass sie sich nur noch in die Sonne setzen und die Luft genießen kann.
Durfte natürlich auch kein Geld kosten, weil: die Leute geben den Garten ja weg, die brauchen ihn nicht mehr. Die hatte nicht mal ansatzweise eine Idee, dass der Rasen auch mal geschnitten werden muss, Laub nicht von alleine in den Komposter wandert etc.
Ohne Worte...
Und ich denke, das war kein Einzelfall.



So was gibt es wirklich? :26: Achso, ja, die Aerztin, die meint, Gartenarbeit sei keine Bewegung, ja stimmt.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13856
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 02 20:57

Beitrag #66 von roswitha » Fr 2. Sep 2016, 20:57

berliner pflanze, ich glaube Dir gerne, das es Leute mir solchen Ansichten gibt.
Klar man gibt den Garten weg, aber deshalb hat der doch einen Wert. Und ja der Rasen wächst eben und die Bäume werfen nun mal Laub ab. Da kann man nur hoffen, das die nie einen Garten bekommen hat.

Aber ich denke das ist jetzt genug OT. :6: Hier geht es ja um Bienen und die Pflanzen die am anpflanzen sollte. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 09 17:20

Beitrag #67 von Freya » Fr 9. Sep 2016, 17:20

Tja, Alle könnten mehr tun. Landwirte, Hobbygärtner, Gartencenter, ... ein weites Feld.

Ich mach derweil mal weiter mit

Kapitel 16: Schwarm lass nach
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10406
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 09 17:25

Beitrag #68 von Edelweiss » Fr 9. Sep 2016, 17:25

Auch wenn nicht immer ein Kommentar kommt Freya, so les ich doch immer begeistert mit.

Ja, von wegen Notarzt, da musst du halt die Zweitgarnitur anziehten und den Imker aus der Gefahrenzone ziehen. duckundweg
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 09 18:46

Beitrag #69 von Freya » Fr 9. Sep 2016, 18:46

So in etwa, Edelchen.

Und klar, man kann nicht immer Alles kommentieren. Freut mich aber zu hören, dass Du "am Ball bleibst". :8:
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10406
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 09 19:15

Beitrag #70 von Edelweiss » Fr 9. Sep 2016, 19:15

:8:
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13856
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 09 20:45

Beitrag #71 von roswitha » Fr 9. Sep 2016, 20:45

Freya, ja das sich mal ein Schwarm aus den Beuten auf den Weg macht, passiert schon. Und sicher ist man froh, wenn es im eigenen Garten ist. Das es manchmal nicht ganz ungefährlich ist, die wieder einzufangen, kann ich mir gut vorstellen.

Ich drücke die Daumen, dass immer alles gut geht und Ihr keinen Notarzt braucht. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 23 17:32

Beitrag #72 von Freya » Fr 23. Sep 2016, 17:32

Ich erlebe ja nicht nur interessante Dinge rund um meinen Imker und seine Bienen. Unsere Kunden sind Menschen und wer mit Menschen zu tun hat, kann immer viel berichten.

Kapitel 17: Die Glasfrage


Viel Spaß beim Lesen.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13856
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 23 20:49

Beitrag #73 von roswitha » Fr 23. Sep 2016, 20:49

Freya, die Gläsersammlung ist ja wirklich toll. ;-)
Was die Leute dazu veranlasst, weiß ich auch nicht. Eigentlich wäre es nicht so schwer, die richtigen Gläser zurück zu bringen.

Das Kapitel ist wie, jedes andere auch, toll geschrieben. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 24 08:33

Beitrag #74 von Freya » Sa 24. Sep 2016, 08:33

:11:
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10406
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Sep 2016 27 09:10

Beitrag #75 von Edelweiss » Di 27. Sep 2016, 09:10

Ich kann rosi nur beipflichten.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Okt 2016 07 17:03

Beitrag #76 von Freya » Fr 7. Okt 2016, 17:03

Heute verrate ich Euch, welcher unserer vielen Sorten mein liebster Honig ist. Und nicht nur Meiner.


Kapitel 18: Lieblingshonig
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13856
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Okt 2016 07 21:28

Beitrag #77 von roswitha » Fr 7. Okt 2016, 21:28

Freya, der Geschmack von dem Honig da hört sich ja gut an. :65: Danke das wir erfahren durften was Dein Lieblingshonig ist. :6:
Das es mit der Bohrmaschine zu aufwendig wird, kann ich mir vorstellen. Und wenn der Honig dann auch noch gerne gekauft wird, dann lohnt sich eine Rührstation erst recht.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Okt 2016 09 13:12

Beitrag #78 von unkrauthex » So 9. Okt 2016, 13:12

cremige Honig sind mir auch die liebsten. Vor allem, weil die nicht flüchten wollen, sobald sie auf ´s Brot geschmiert sind :)

mein liebster ist reiner Rapshonig. schneeweiß, cremig gerührt: sooo lieblichsüß duftend, sooo süüüüß, sooo cremig, sooo guuuuuut.



*geht jetzt nen Löffel Honig schlecken*
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10406
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Okt 2016 10 09:10

Beitrag #79 von Edelweiss » Mo 10. Okt 2016, 09:10

Mir ist auch der cremige Honig der liebste. Aber dass der so lange geruehrt werden muss, hatte ich keine Ahnung.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Die Imkerkolumne

Okt 2016 21 18:36

Beitrag #80 von Freya » Fr 21. Okt 2016, 18:36

Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de


Zurück zu „Bienen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast