Kräuterspirale

Alles rund um Küchenkräuter usw.
Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kräuterspirale

Jan 2014 06 00:37

Beitrag #1 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 00:37

hallo

ich liebäugele mit einer Kräuterspirale
hat jemand einige dutzend Tipps für mich?
Wann legt man die an, welche Pflanzen harmonieren, welche Pflege, wie viel Platz, was muss man beachten, wann pflanzen, welche kann man aus Samen ziehen und, und und.....

liebe Grüße

Petra
liebe Grüße


Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 09:51

Beitrag #2 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 09:51

  • Bauen kannst du sie jetzt schon sofern es frostfrei ist. Dann kann sich die Erde schon setzten bis zur Bepflanzung. Außerdem hast du jetzt nicht so viel zu tun wie im Frühjahr. Bepflanzen erst ab dem Frühjahr.
  • Such dir den sonnigsten Platz im Garten. Nicht zu weit weg von der Küche. Kein Mensch hat Lust während des Kochens wegen ein bisschen Petersilie durch den ganzen Garten zu latschen oder durch Regen und Schlamm zu waten.
  • Plan sie nicht zu klein. So ein am Anfang kleiner Rosmarin kann ein stattlicher Strauch werden. Rechne zwischen 1,5 - 3 m² ein.
  • Mit einem Gartenschlauch kannst du super den Verlauf markieren. Dann hast du schon eine Vorstellung.
  • Material nach Wahl: Ziegel, Betonsteine, Naturstein, Gabionen...selbst Holzpalisaden sind möglich. Achte bei Steinen auf ausreichendes Eigengewicht, damit die nicht vom Druck der Erde verschoben werden.
  • Gute Erde verwenden. Je höher es in der Spirale aufwärts geht desto mehr Splitt oder Sand wird unter gemischt. Zwischendurch gut feststampfen um ein späteres Absenken zu vermeiden.
  • Im höheren Bereich kannst du gut Bauschutt oder anderes vorhandene Material als Unterbau verwenden. Das spart Erde und sorgt für Drainage.
  • Am Fuß der Spirale ein kleines Wasserbecken einplanen.
  • Vor der Bepflanzung gut einschlämmen und wieder abtrocknen lassen damit die Erde sich setzt. Eventuell dann noch weiter auffüllen.
  • Die wenig durstigen mediterranen Pflanzen wie Rosmarin,Thymian, Ysop, Salbei usw. kommen ganz nach oben. Im Zentrum meist der Rosmarin, Thymiane an die Ränder die wachsen dann schön über den Rand.
  • Eventuell die nicht ganz winterharten im Topf einsenken. Vom regionalen Klima abhängig.
  • Weiter nach unten kommen die einjährigen, durstigeren Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch , Dill, Basilikum, Kerbel usw.
  • An die feuchteste Stelle ganz unten Minzen. Vorsicht wuchern. Am besten in einem großen Plastikpott ohne Boden einsenken.
  • Ins Wasserbecken z.B. Brunnenkresse.
  • Die Einjährigen kannst (Schnittlauch) / musst (Kerbel) du alle selber aussähen.
  • Die Mediterranen kannst du selber aussähen. Leichter und schneller ist aber fertige Pflanzen zu kaufen oder Stecklinge zu machen.
  • Alle Kräuter die du magst sind möglich.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 12:13

Beitrag #3 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 12:13

hallo Claudia

vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort, :6:
super, dann hab ich ja jetzt ne Ahnung , auf was ich mich da einlasse
muss als erstes nach dem Platz suchen :33:

bei dem Wetter hat man Ideen, und schwups , das Frühjahr ist da und dann wird es mit der Zeit knapp
muss mal in die gedankliche Planungsphase gehen
liebe Grüße





Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 13:50

Beitrag #4 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 13:50

Viel Spaß beim Denken und Suchen.
Ein bisschen Zeit ist ja noch. Du musst ja auch nicht alles in 3 Tagen machen.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 14:00

Beitrag #5 von unkrauthex » Mo 6. Jan 2014, 14:00

Claudia, warum nennst du den Schnittlauch einjährig? Der wächst doch Jahre aus dem gleichen Horst.

Petra, wenn du Stecklinge braccuhst, kann ich dir sicher helfen. Teilweise hab ich schon bewurzelte im Hochbeet. Musst nur wissen welche :D .
Von Thymian hab ich um die fünf Sorten (Zitronen T. und die anderen leider ohne Namen), da kannste ab Februar/März + frostfrei Rißlinge zum sofort stecken haben.

Ich würde für die Größe, wie auch Claudia, mindestens 2 bis 3 m² raten. Also Durchmesser von ungefähr 150 - 200 cm.

Und überleg dir gut, falls du die Spirale ins Gras setzt, wie du dem Graswuchs Einhalt gebieten willst.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 14:05

Beitrag #6 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 14:05

hallo

erstmal danke für eure Antworten. Naja , die Idee hab ich, es ärgert mich wenn ich Kräuter kaufe, und die auf meiner Küchenfensterbank nicht überleben ( weiß einfach nicht , warum, aber dort geht mir regelmäßig mein Basilikum ein) . Zum kochen möchte ich auch gern mehr Kräuter verwenden, bin aber glaub ich noch sehr im Anfängerstatus. Deshalb möchte ich mir gern was anpflanzen, was dann wächst und bei Bedarf verarbeitet werden kann. Muss auch gestehen, das ich mit ganz vielen Kräutern noch nicht viel Erfahrung hab :9:
liebe Grüße





Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 14:20

Beitrag #7 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 14:20

unkrauthex hat geschrieben:Claudia, warum nennst du den Schnittlauch einjährig? Der wächst doch Jahre aus dem gleichen Horst.


Stimmt. Und Petersilie ist 2-jährig. Liebstöckel, Pimpinelle auch mehrjährig. Mir fällt nur kein besserer Oberbegriff ein. Ihr wisst schon was ich meine. Diese typisch deutschen grüne Soßen Kräuter. Hast du ne Idee?

PetraRose hat geschrieben:weiß einfach nicht , warum, aber dort geht mir regelmäßig mein Basilikum ein

Weil es wahrscheinlich die gekauften Pötte aus dem Supermarkt sind. Die gehen immer ein. Denn diese Töpfe dienen lediglich dem Sofortverbrauch weil Basilikum geschnitten nicht verkäuflich ist - es macht sofort schlapp.

Wenn du so einen Pott mal zerlegst stellst du fest, dass einfach ein Aussaattopf voller Sämlinge verkauft wird. Die stehen dann logischerweise viel zu eng und müssten vereinzelt werden. Da habe ich aus einem Töpfchen schon mal über 30! Sämlinge entnommen. Wenn du die dann mit gehörigem Abstand in einen Kasten oder zu dritt in 13er -Töpfe setzt können die auch weiter wachsen. Zum Ernten dann immer die Spitzen ausbrechen damit die Pflanzen schön buschig werden.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Gartenblümchen
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Sep 2013, 15:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Pfälzer Wald
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 14:36

Beitrag #8 von Gartenblümchen » Mo 6. Jan 2014, 14:36

Hallo Petrarose,

Bild

Diese Kräuterspirale habe ich in einer Burganlage neben einem mittelalterlichen Klostergarten entdeckt. Nur so als Anregung für Dich.

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 14:57

Beitrag #9 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 14:57

Gartenblümchen

danke das ist ein super Bild

muss ich mal vergrößern und meinem GG auf seine Tisch legen :D

nur mal so als Anregung , mit was er sich ncoh mit beschäftigen kann, wenn er Langeweile hat....
mein Gewächshaus, ein von der kleinen sorte, hat ich vorletztes Jahr aufgestellt, hab dan letztes Jahr gemerkt, es ist zu klein ( in der Höhe)
da GG sich ja auch ein GW zugelegt hat, das aber vernünftig aufgebockt hat, kam mir die Idee, mein GW doch auch aufzubocken, jetzt besorgen wir uns schon Material, nur Steine müssen noch her ( woher weiß ich noch nicht, mal sehen ob hier nicht ein haus irgentwo abgerissen wird)

unser Teichprojekt steh auch noch in der Luft, also muss ich die Kräuterspirale mal wohl dosiert ihm anbieten.....
liebe Grüße





Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:02

Beitrag #10 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 15:02

Das GWH aufzubocken macht auf jeden Fall Sinn. Würde ich auch machen.
Aber dann habt ihr ja noch nett was zu tun. Langweilig wir euch dann nicht.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Gartenblümchen
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Sep 2013, 15:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Pfälzer Wald
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:03

Beitrag #11 von Gartenblümchen » Mo 6. Jan 2014, 15:03

GG muss beschäftigt werden, damit er nicht auf dumme Gedanken kommt ....

:21:

Das kenne ich auch.

Eigentlich hatte ich für 2012 auch eine Kräuterspirale geplant, sie dann aber wegen Platzmangel nicht bauen lassen (GG war selig, dass er mal wieder davonkam).

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:04

Beitrag #12 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 15:04

claudia

wir haben ja den ganzen Sommer Zeit, in Urlaub fahren wir erst im November ( Flug ist seit drei Tagen gebucht)
liebe Grüße





Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:11

Beitrag #13 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 15:11

Gartenblümchen hat geschrieben:GG war selig, dass er mal wieder davonkam

Ingrid, davon träumt meiner.

PetraRose hat geschrieben:in Urlaub fahren wir erst im November ( Flug ist seit drei Tagen gebucht)


Wohin? :23:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:13

Beitrag #14 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 15:13

vietnam :)
liebe Grüße





Petrarose

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:17

Beitrag #15 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 15:17

Vietnam??? Geil! Wie kommt man denn darauf? Ist ja auch für Asien nicht gerade das übliche Urlaubsziel.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:22

Beitrag #16 von Minerva » Mo 6. Jan 2014, 15:22

unkrauthex hat geschrieben:Von Thymian hab ich um die fünf Sorten (Zitronen T. und die anderen leider ohne Namen), da kannste ab Februar/März + frostfrei Rißlinge zum sofort stecken haben.

Da würde ich mich dann frecherweise einfach mal hinter Petra anstellen *auch gerne welche haben möchte* :5:

unkrauthex hat geschrieben:Und überleg dir gut, falls du die Spirale ins Gras setzt, wie du dem Graswuchs Einhalt gebieten willst.

Wenn da richtig erde drin ist und sie hoch genug ist, dann spielt das Gras keine Rolle mehr ....höchstens das (Un)Kraut.


Hier kommt immer nur einer auf komische Ideen und das ist mein Mann :D
Wintergarten, Burgruine, Wandgarten, 2. Terrasse, Pool + Umrandung und Pavillon....sind nicht auf meinem Mist gewachsen.
Also brauch ich mir eigentlich gar nicht sooooo den Kopf über etwas zerbrechen ;)

PetraRose hat geschrieben:vietnam :)

Nord oder Süd ;)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6464
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:35

Beitrag #17 von unkrauthex » Mo 6. Jan 2014, 15:35

claudia1605 hat geschrieben:Stimmt. Und Petersilie ist 2-jährig. Liebstöckel, Pimpinelle auch mehrjährig. Mir fällt nur kein besserer Oberbegriff ein. Ihr wisst schon was ich meine. Diese typisch deutschen grüne Soßen Kräuter. Hast du ne Idee?


Wie Idee? meinst du "ausdauernd" als anderen Begriff für mehrjährig oder die Soße?

Die Soße dürfte die als Frankfurt Grüne Soße bekannte sein. Pimpinelle, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Petersilie, Borretsch und Sauerampfer sind die klassischen Kräuter dafür.
einjährig davon wären: Kresse, Kerbel, Borretsch
und ausdauernd: Pimpinelle, Petersilie, Schnittlauch und Sauerampfer


Pimpinelle, Schnittlauch und Sauerampfer (wenns überwintern draußen klappt hab ich heuer auch roten) hätte ich zum teilen genug.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
PetraRose
Profi
Profi
Beiträge: 878
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 00:25
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:37

Beitrag #18 von PetraRose » Mo 6. Jan 2014, 15:37

wir hatten vor ,irgentwie nach Asien hinzufliegen
GG hatte dann die Idee mit Vietnam und jetzt belesen wir uns um die Wette
ob wir noch nach Kambodscha rüberhüpfen,weiß ich noch nicht, Angkor wollen wir uns auf alle Fälle ansehen
und ansonsten gucken wir mal , wo es zu der Zeit nicht regnet, die Regenzeit verschiebt sich ja auch evtl durch den Klimawandel

als wir die Uraubsplanunf auf der Arbeit besprochen haben , sagte ich das ich gern im November nehmen möchte, aber auch 3-4 wochen, das war kein Problem :D
und im Sommer ist es ja sowieso schön hier, da muss ich dann gar nicht weg, da reicht mir mein Garten
liebe Grüße





Petrarose

Gartenblümchen
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Sep 2013, 15:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Pfälzer Wald
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:49

Beitrag #19 von Gartenblümchen » Mo 6. Jan 2014, 15:49

claudia1605 hat geschrieben:
Gartenblümchen hat geschrieben:GG war selig, dass er mal wieder davonkam

Ingrid, davon träumt meiner.



Meiner war froh, dass er viel mehr schrauben konnte ...

... und ich habe meine Kräuter zwischen den Stauden verteilt. Ist halt keine Kräuterspirale, aber die braucht zu viel Platz für meinen Garten.

Ich habe Pimpernelle, Schnittlauch, Borretsch, Winterheckenzwiebeln, Majoran, Liebstöckel, Bärlauch, verschiedene Minzen, Goldbasilikum, Zitronenmelisse und Waldmeister. Falls jemand davon was abhaben möchte, gerne, ich muss sowieso im Frühsommer die Kräuter etwas auslichten.

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Kräuterspirale

Jan 2014 06 15:58

Beitrag #20 von claudia1605 » Mo 6. Jan 2014, 15:58

unkrauthex hat geschrieben:Wie Idee?

Idee für einen Sammelbegriff für all die weichen nicht mediterranen Kräuter.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !


Zurück zu „Küchenkräuter & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast