Ananas-Minze

Alles rund um Minzen usw.
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Ananas-Minze

Aug 2012 09 22:58

Beitrag #1 von Minerva » Do 9. Aug 2012, 22:58

So wie man Ananas-Minze kennt ist sie ja gelblichweiß mit grün panaschiert.
Heute habe ich zwei kleine Ableger mit nur gelblichweißen Bättern entdeckt.
Bild

Bild

Ich werde das mal im Auge behalten und überlege ob ich den Ableger separiere. Mehr als schiefgehen kann es ja nicht.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6463
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Ananas-Minze

Aug 2012 10 11:18

Beitrag #2 von unkrauthex » Fr 10. Aug 2012, 11:18

Minerva, fast weiße Austriebe der Ananasminze hatte ich auch schon. Leider sind die neuen Triebe nach dem separieren "ganz normal" ausgetrieben. Vielleicht sollte man ne Vermehrung mit Samen versuchen?
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13848
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Ananas-Minze

Aug 2012 12 23:06

Beitrag #3 von roswitha » So 12. Aug 2012, 23:06

Minerva, die gelben Austriebe sehen ja wirklich toll aus. Ich drücke die Daumen, das die auch gelb bleiben.
Ich muß mal nachschauen, ob es soetwas bei meiner auch gibt.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: Ananas-Minze

Aug 2012 13 05:50

Beitrag #4 von Billabong » Mo 13. Aug 2012, 05:50

Hi Mupfelchen,

cool! Ich habe das auch jedes Jahr, und vor einiger Zeit habe ich noch von einer anderen gehört, die das Phänomen auch beobachtet hat. Scheint bei der bunten Ananasminze sehr häufig aufzutreten!

Mir wurde mal gesagt, da fehle das Chlorophyll, daher kann man diese weißen Triebe nicht erfolgreich weitervermehren; es ist zwar eine Mutation, aber keine, die sich hält.
Ich hab's natürlich trotzdem versucht, weiße Ananasminztriebe zu stecken, aber sie wurden braun und gingen nicht an. Mpf. Chlorophyll-Theorie bestätigt.

Also beschränke ich mich darauf, diese immer wiederkehrenden hellen Triebe zu bestaunen und zu knipsen :)

Grüßle
Billa

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: Ananas-Minze

Aug 2012 13 16:43

Beitrag #5 von claudia1605 » Mo 13. Aug 2012, 16:43

Ich hatte das Phänomen an einem Spindelstrauch. Da kamen auch Triebe ganz in weiß. Sind aber auch als Stecklinge nix geworden außer braun. :rolleyes:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1549
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 13:45

Beitrag #6 von Ernie » Fr 13. Jan 2017, 13:45

Ananas-Minze hab ich auch, sie zieht sich bei mir schon durchs halbe Staudenbeet, was aber durch ihre panaschierten Blätter nicht unbedingt störend wirkt
Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 13:52

Beitrag #7 von Minerva » Fr 13. Jan 2017, 13:52

Eine der schönsten Minzen finde ich....Ernie
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1549
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 15:00

Beitrag #8 von Ernie » Fr 13. Jan 2017, 15:00

Ja, das finde ich auch :35:
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6463
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 19:50

Beitrag #9 von unkrauthex » Fr 13. Jan 2017, 19:50

da bin ich ja direkt neidisch, dass die so "rumzigeunert". Im BALAGAN (für Ernie: mein Garten heißt so) gefälllts ihr nicht so sehr.
Ist ihr wohl zu kalt im Winter, den im Frühjahr treiben meist nur wenige Triebe wieder aus.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13848
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 21:50

Beitrag #10 von roswitha » Fr 13. Jan 2017, 21:50

Die Ananas- Minze, ist habe ich nur wegen der panaschierten Blätter.

unkrauthex, bei mir wächst die im Schatten und das wirklich wie Unkraut. Wenn ich die im Frühjahr reduziere, weiß ich wo die Reste hingehen. ;)
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6463
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 22:03

Beitrag #11 von unkrauthex » Fr 13. Jan 2017, 22:03

aber immer her damit :6: :11: :11:
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13848
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 13 22:06

Beitrag #12 von roswitha » Fr 13. Jan 2017, 22:06

Klar gerne doch. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Ananas-Minze

Jan 2017 15 21:52

Beitrag #13 von lavendula » So 15. Jan 2017, 21:52

*fleißignotiert* die hatte ich völlig aus dem Auge verloren...werd ich mir auch zulegen im Frühjahr (gibt ja wieder Gartenmärkte dann :8: )...

Passt bei mir genau an den Weg neben dem Gartenhäusschen :)


Zurück zu „Minzen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast