Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Alles rund um Minzen usw.
Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1473
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Jan 2017 31 09:15

Beitrag #1 von Ernie » Di 31. Jan 2017, 09:15

Das ist eigentlich eine Topfpflanze (wußte nicht wo ichs einstellen sollte, einen Topfpflanzenthread gibts nicht - man kann verschieben, wenn nötig :) )

...aber eins kann ich Euch sagen, sie zählt zu meinen Lieblingspflanzen. Unglaublich große weiche behaarte Blätter, eine Wuchskraft (da kann man zusehen beim Wachsen) und einen Duft der x-mal stärker ist als bei normalen Minzen
Außerdm kann man sie auch in der Küche verwenden und ich hab auch schon Pfefferminzsirup davon gemacht

Bild

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie - Pelargonium tomentosum

Jan 2017 31 10:45

Beitrag #2 von lavendula » Di 31. Jan 2017, 10:45

Interessant...aber die Blüten sind dann eher gering oder?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1473
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie - Pelargonium tomentosum

Jan 2017 31 11:32

Beitrag #3 von Ernie » Di 31. Jan 2017, 11:32

Ja, Blüten eher unscheinbar - am 2.ten Bild sieht man eine weiße, aber das Blattwerk macht alles wett und erst der Duft :)
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie - Pelargonium tomentosum

Jan 2017 31 11:45

Beitrag #4 von lavendula » Di 31. Jan 2017, 11:45

Überwintert Sie denn wie eine normale Geranie?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1473
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Jan 2017 31 13:27

Beitrag #5 von Ernie » Di 31. Jan 2017, 13:27

Ja, bei mir in der Garage im Durchschnitt bei +5°
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13756
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Jan 2017 31 21:34

Beitrag #6 von roswitha » Di 31. Jan 2017, 21:34

Ernie, die sieht toll aus und duftet sicher auch gut.
Hier habe ich die noch nicht gesehen, nur die Zitronenduftgeranien.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6449
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Jan 2017 31 21:38

Beitrag #7 von unkrauthex » Di 31. Jan 2017, 21:38

gibts diese Pelargonien nicht in vielen verschiednen Düften? Schoko, Vanille, Rose, Manderie?
Hatte mal so verschieden Duftende. Ich denk es waren Pelargonien.
Leider sind sie mir im Winter vertrocknet. Hab nicht gut genug aufgepasst.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Jan 2017 31 22:45

Beitrag #8 von lavendula » Di 31. Jan 2017, 22:45

Also ich find die wirklich schön und wenn der Geruch minzig ist, dann bin ich interessiert.

WEil den normalen Geranienduft mag ich gar nicht...der schnürt mir die Kehle zu.

Und da kann man wirklich Sirup draus machen?

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1473
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Pfefferminzgeranie (Pelargonium tomentosum)

Feb 2017 01 08:21

Beitrag #9 von Ernie » Mi 1. Feb 2017, 08:21

....lavendula... ja daraus kann man Sirup machen und der schmeckt sogar meinem Mann, ist unglaublich intensiv pfefferminzig

....unkrauthex...davon gibts viele Arten und einige davon hab ich
LG Ernie :56:


Zurück zu „Minzen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast