warum will die bei mir nix werden

Alles rund um Minzen usw.
Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 18:33

Beitrag #1 von unkrauthex » Sa 23. Jun 2012, 18:33

Grrrr:@, ich könnt mich . . . .. . .

Na ja lieber nicht. Käm ja zum beißen da gar nicht hin.

Kann mir wer helfen? Billa? Minerva?
Ich hab heuer ja Minzen bekommen. Fast alle sind schon gut gewachsen. D.h., drei sind noch etwas zögerlich im Waschtum, aber das wird schon noch.
Nur die Erdbeerminze hat sich schon wieder von dannen gemacht!
Zweimal hab ich ene gekauft und zweimal eine geschenkt bekommen. Aber keine hat bei mir bleiben mögen!
Was mach ich falsch? Will die nen anderen Standort? Dünger? Noch mehr Wasser als die anderen Minzen?
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10583
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 18:40

Beitrag #2 von Edelweiss » Sa 23. Jun 2012, 18:40

Die Erdbeerminze ist bei mir auch kleiner als die anderen. Aber warum kann ich auch nicht sagen. Die Apfelminze direkt daneben, die wuchert mir schon fast aus dem Beet.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 20:12

Beitrag #3 von roswitha » Sa 23. Jun 2012, 20:12

unkrauthex, warum die Erdbeerminze, bei Dir nichts wird, weiß ich leider auch nicht. Meine einzige Minze die Ananasminze, wird bis jetzt auch nicht gerade riesig.
Mir geht es so mit dem großen Schleierkraut, das wächst bei mir auch nicht an. Ich habe da bestimmt so drei Versuche hinter mir.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 20:21

Beitrag #4 von claudia1605 » Sa 23. Jun 2012, 20:21

Ich habe nur den Hinweis gefunden, dass Erdbeerminze im Gegensatz zu anderen Minzesorten sehr "zierlich" wächst.
Das ist aber ein bisschen sehr "zierlich" :@
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 22:49

Beitrag #5 von Minerva » Sa 23. Jun 2012, 22:49

Ich habe ja bekanntlich alle meine Minzen im Topf und alle die den Winter überlebt haben, haben einen sehr seltsamen Wuchs an den Tag gelegt.
Entgegen der Meinungen....Minzen brauchen keinen Dünger.....habe ich vor 2 Wochen meine Minzen mal mit ganz nornalen Blumendünger gedüngt und was besseres hätte ich ihnen nicht tun können, da sie jetzt wieder wachsen und richtig saftig grün sind.

Deswegen würde ich dir raten.....Krauti....dünge sie einfach mal ordentlich.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 22:53

Beitrag #6 von unkrauthex » Sa 23. Jun 2012, 22:53

Minerva, das werde ich tun.
Nur der Erdbeerminze hilfts nicht mehr. ´Die ist "über alle Berge". eingegangen - kaputt - tot. Armes Minzchen.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 23 23:19

Beitrag #7 von Minerva » Sa 23. Jun 2012, 23:19

Und nix besonderes an Dünger.
Ich hab hier den billig Dünger von T.P., kann mich nicht beschweren. Nur von Flüssigdünger hallte ich gar nix....oben rein und unten gleich wieder raus.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Billabong
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:55
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline
Kontaktdaten:

RE: warum will die bei mir nix werden

Jun 2012 24 12:01

Beitrag #8 von Billabong » So 24. Jun 2012, 12:01

Hi Hexlein,

och, die Erdbeerminze ist auch bei mir nicht gerade fürs Wuchern bekannt. GRMPF. Aber einige Stengel sind noch da, ich schick dir gelegentlich gern Material für einen Neuversuch. Magst du?

Mupfelchen, ich stimm dir zu, eine gepflegte Düngergabe sollte helfen.

Tipps habe ich ansonsten leider keine, da ich mich bei meinen Minzen noch nie groß anstrengen musste. :(

Grüßle
Billa


Zurück zu „Minzen & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast