Lilien (Lilium) 2016

Gespräche rund um die Lilie
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 00:14

Beitrag #1 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 00:14

Das wird ein trauriges Lilienjahr für mich *schnüff*
Von meinen ca. 50 Lilien sind ganze 17 übrig geblieben und bei den Verschiedenen sind auch alle meine Baumlilien :19:
In punkto Lilien werde ich dann dieses Jahr etwas kürzer treten und mich seelisch und moralisch auf das nächste Jahr vorbereiten :D
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 08:47

Beitrag #2 von Freya » Sa 9. Apr 2016, 08:47

Au weia. Und woran lags? Falsch gelagert? Frost? Schädlinge?
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 20:32

Beitrag #3 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 20:32

Ich kann nur tippen....Freya.....genau weiß ich es nicht :59:
In den letzten beiden Jahren habe ich die Lilien aus den Töpfen genommen, weil ich angst hatte sie erfrieren in den Töpfen. Das was warscheinlich der Fehler.
Sie brauchen wohl den Frost. Wenn sie rausgenommen werden, kommen sie warscheinlich aus dem Konzept und ihnen fehlt was. Denn sie wurden richtig blühfaul. Dazu kam noch die Sache mit dem Dünger letztes Jahr.
Ich wollte schlau sein :26: und habe alle meine Pflanzen mit Lanzeitdünger versehen. Der aber überhaupt nichts bewirkt hat und im Herbst und auch noch in diesem Frühjahr da war wo ich ihn letztes Jahr hingemacht hatte.
Das Zeug kommt mir nicht mehr in den Garten und schon gar nicht an meine Pflanzen. Nun bin ich wieder auf herkömmlichen Guanodünger umgestiegen und dünge lieber mal nach.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 20:41

Beitrag #4 von roswitha » Sa 9. Apr 2016, 20:41

Minerva, das so viele Lilien kaputt gegangen sind, ist schade. :6:

Ich denke auch das rausnehmen könnte eine Rolle spielen.
Meine sind ja auch in Töpfen, allerdings in die Erde versenkt. Sicher geht auch mal eine ein, aber oft sind da noch genug kleine Zwiebeln da. Gut dann muss man warten, bis es wieder Blüten gibt.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:07

Beitrag #5 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 21:07

Leider war da nichts mehr zu retten....Rosi....alles Matsch :(

Habe aber heute neue gesetzt :)

Lilie 'Mapira'
Lilie 'Miss Lucy'
Lilie 'Tom Pouce'
Lilie 'Stargazer'(Ersatz)
Lilium regale /Königslilie(Ersatz)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:14

Beitrag #6 von roswitha » Sa 9. Apr 2016, 21:14

Minerva, das sind wirklich ein paar Schönheiten dabei. So bleibt das Beet nicht ganz so leer. :65:

Wenn die Matsch waren, kann man nichts machen. :6: Ich sehe bei mir auch, das in einigen Töpfen nur kleine Lilien kommen, gut dann ist es eben so.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:16

Beitrag #7 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 21:16

Rosi...ich hätte mich auch über kleine Lilien gefreut, aber soooo gar nichts und dann Matsch. Da kam keine Freude auf.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:19

Beitrag #8 von roswitha » Sa 9. Apr 2016, 21:19

Minerva, das kann ich verstehen. Lass die in Töpfe, dann hat man oft noch kleine Babylilien, leider auch nicht immer.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:33

Beitrag #9 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 21:33

Ich weiß....Rosi....das wird dann zkünftig mein Lilienkindergarten :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2835
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:34

Beitrag #10 von Freya » Sa 9. Apr 2016, 21:34

Watt bin ich froh, dass ich DIESES Laster mal nicht habe. Irgendein Gartenthema darf auch mal an meinem Schnabel vorbeigehn.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:43

Beitrag #11 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 21:43

Ich kann dafür beim Storchenschnabel nicht mit reden ;)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:49

Beitrag #12 von roswitha » Sa 9. Apr 2016, 21:49

Ich habe Storchenschnabel und Lilien und mag aber keine Farne.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 09 21:52

Beitrag #13 von Minerva » Sa 9. Apr 2016, 21:52

roswitha hat geschrieben:Ich habe Storchenschnabel und Lilien und mag aber keine Farne.

Farne...habsch auch nüsch :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 11 16:21

Beitrag #14 von lavendula » Mo 11. Apr 2016, 16:21

Ohjeh Minerva, das tut mir leid...ich hab die Lilien immer drin gelassen und das hat auch geklappt...

Wollte euch grad ein Foto von meiner mitumgezogenen Baumlilie zeigen, aber da wart ich mal noch lieber...Mönsch... :(

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 11 16:28

Beitrag #15 von Minerva » Mo 11. Apr 2016, 16:28

Nein....Lavilein....stell ruhig deine Lilie ein. Ich freu mich doch über jede Lilie die wächst ob nun bei dir oder bei mir :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 12 14:09

Beitrag #16 von lavendula » Di 12. Apr 2016, 14:09

Ok.... :5: :5:

Ich freu mich nämlich sehr, erstmal das ich sie überhaupt gefunden habe im alten Garten und dann das sie den Umzug überlebt hat... :D

Bild

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 12 15:04

Beitrag #17 von Minerva » Di 12. Apr 2016, 15:04

Ach, dat is ja schon dat halbe Plümschen ;) .....Lavi
Eigentlich sind die Lilienzwiebeln ziemlich robust und machen so einiges mit. Verzeihen also auch ne Menge :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13851
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 12 20:22

Beitrag #18 von roswitha » Di 12. Apr 2016, 20:22

lavendula, schön das Du die gefunden hast und sie auch den Umzug überlebt hat. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Apr 2016 12 22:25

Beitrag #19 von lavendula » Di 12. Apr 2016, 22:25

Ja, freut mich auch das sie es überlebt hat...und ich bin gespannt wie hoch sie in diesem Jahr wird... ;)

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Lilien (Lilium) 2016

Jun 2016 11 00:36

Beitrag #20 von Minerva » Sa 11. Jun 2016, 00:36

Ich freu mich wie ein Gurkenkönig, dass meine Cappuchino überlebt hat und langsam ihre Knospen öffnet und da glotzt mich doch so ein Vieh durch die Kamera an *grmpf*
Bild
Das der das nicht überlebt hat, versteht sich wohl von selbst :18:

Seit 3 Jahren versuche ich diese Lilie groß zu bekommen.
Dieses Jahr hatte ich wohl mal eine frische Zwiebel.

Lilie 'Anemarie's Dream'
Bild
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Lilientalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast