Makro

Ob Tele, Makro, Stativ, Blitz usw. findest du hier
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Makro

Feb 2014 12 20:07

Beitrag #1 von Minerva » Mi 12. Feb 2014, 20:07

Ich bin ja so ein begeisterter Makrofan, doch ich bin mit dem Angebot absolut überfordert :9:

Brummi kannst du mich mal beraten? :5: :5:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 12 20:49

Beitrag #2 von BrummBär » Mi 12. Feb 2014, 20:49


Minerva, auf was für ein Angebot beziehst Du Dich genau? Ich glaube, Du woltest einen Link setzten und hast ihn vergessen.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 12 20:54

Beitrag #3 von Minerva » Mi 12. Feb 2014, 20:54

Nein.....wollte ich nicht :9:
Ich wüßte ja gar nicht wo ich anfangen soll :59:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 12 22:02

Beitrag #4 von BrummBär » Mi 12. Feb 2014, 22:02


Minerva, Du verlangst da allerhand von mir. Ich versuche eine Anleitung für den Anfang für Dich und andere interessierte zu schreiben. Das geht aber nicht von jetzt auf gleich. Gibt mir bitte etwas Zeit.

Fürs erste gebe ich Dir Hausaufgaben auf. Schau bitte mal auf Dein Objektiv, da sollte draufstehen wie dicht Du an ein Objekt ran kannst. Vermutlich steht dort Macro und dahinter ein cm-Wert. Sag mir den bitte. Dann schau Dir mal Deine Kamera ganz genau an. Was findest Du links von Zubehörschuh? Da ist so ein merkwürdiges Zeichen, das brauchst Du später. Erklärung folgt später.

Bei "Blende 8" gibt es Videos über Makrofotografie. Ich schaue mal welche ich Dir besonders empehlen kann.
Ein Video gibt es da über Makro mit Retro-Adapter, den vergiss vorläufifg bitte. Ein Retro-Adapter ist so ein Umkehrring mit dem man das Objektiv verkehrt herum an die Kamera schraubt. Damit bist Du ganz bestimmt überfordert und Deinem Objektiv feht dafür sowieso die manuelle Blendeneinstellung.

So und ich muss jetzt schwer überlegen, was ist Dir schreibe und was ich besser weglasse.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 00:10

Beitrag #5 von Minerva » Do 13. Feb 2014, 00:10

Auf keeeeeeeeeiiiiiiiinen Fall ist das eine Sache von heute auf morgen :5: :5:
Ich schreib dir morgen mal auf, was da alles so steht an meiner Kamera und dem Objektiv.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 12:03

Beitrag #6 von Minerva » Do 13. Feb 2014, 12:03

Erst mal als Grundkenntnis. Es handelt sich um eine Cannon EOS 1100D

BrummBär hat geschrieben:Schau bitte mal auf Dein Objektiv, da sollte draufstehen wie dicht Du an ein Objekt ran kannst. Vermutlich steht dort Macro und dahinter ein cm-Wert. Sag mir den bitte.

Macro 0.25m/0.8ft

BrummBär hat geschrieben:Dann schau Dir mal Deine Kamera ganz genau an. Was findest Du links von Zubehörschuh?

Zubehörschuh...öhm wasn das :59: :9:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 16:32

Beitrag #7 von BrummBär » Do 13. Feb 2014, 16:32


Zubehörschuh bzw. Blitzschuh ist ganz obben das Ding wo die allermeisten Leute nur ihr externes Blitzgerät anbringen. Bei moderneren Kameras kann man auch andere Zubehörgeräte (GPS-Empfänger, Mikrofon, Wasserwaage, manchmal auch Fernsteuerungen) dort anbringen.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 17:37

Beitrag #8 von Minerva » Do 13. Feb 2014, 17:37

Ich seh da nur --0--
Meinst du das?
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2894
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Makro

Feb 2014 13 18:05

Beitrag #9 von Freya » Do 13. Feb 2014, 18:05

:21: :21: :21: Danke, jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen :21: :21: :21: Ob - jek - tiv :21: Kamera :21:

Ich dachte bei Makro zunächst an Makros, die man am PC erstellt und konnte deshalb den ersten Beiträgen üüüüüüberhaupt nicht folgen. :21:
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 18:20

Beitrag #10 von Minerva » Do 13. Feb 2014, 18:20

Neeee...die wären dann doch in der Computerecke gelandet :21:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 19:48

Beitrag #11 von BrummBär » Do 13. Feb 2014, 19:48

Minerva hat geschrieben:Ich seh da nur --0--
Meinst du das?


Genau das meine ich. Das haben die ziemlich gut versteckt und erklärt wird es auch nur selten. Dieses Zeichen markiert die Sensorebene. Wenn am Objektiv eine Entfernungsskala vorhanden ist und man stelle eine Entfernung ein, gilt das nicht ab der vorderen Objektivlinse, sondern ab der Sensorebene.
Macht man Makroaufnahmen muss man das wissen und brücksichtigen.
Minerva, die 25 cm sind also kürzer als Du denkst.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 13 20:01

Beitrag #12 von Minerva » Do 13. Feb 2014, 20:01

Das muss ein Doofer aber erst mal wissen.....Brummi.....das hinter solch einem nichtsagendem Zeichen ein wichtige Info verbirgt....da wäre ich nie drauf gekommen :34:

Gut das wir da dich haben, der uns dann mal die Erleuchtung bringt :6:

Jetzt schaun wir mal ob ich das dann richtig verstanden habe....
.....das ich näher als 25cm rangehen kann, hab ich schon gemerkt und es hat mich doch gewundert.
Dieses Zeichen zeigt mir jetzt praktisch, ab welcher Entfernung sich die Sensorebene in Punkto Weite zu berechnen ist?....Ich hoffe ich habdas jetzt richtig formuliert :42:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Feb 2014 14 10:37

Beitrag #13 von BrummBär » Fr 14. Feb 2014, 10:37


Minerva, das hat doch mit doof nichts zu tun. Wenn man das nicht weiß ... wohier soll man es auch wissen ... kann man es nicht berücksichtigen und wundert sich warum die 25 cm einfach nicht funktionieren.

Die Schärfe muss sowieso am Bild kontroliert werden. aber wenn man ein Lineal an die Sensorebene hält, kann man sich erstmal an die kürzeste Einstellenfernung gewöhnen. Das empfehle ich Euch als Trockenübung.
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4956
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 04 19:33

Beitrag #14 von HUK » Fr 4. Apr 2014, 19:33

Hallo Minervan,

ich hänge mich hier mal mit rein.

Könntest du mir in unserer Fotoecke etwas empfehlen?...Huk....damit ich etwas näher an meine Modells rankomme.


Jetzt bin etwas ratlos. Du schreibst, dass du ein 25 Makro hast. Das ist sicherlich ideal, wenn man kleine Gegenstände fotografieren will. Wahrscheinlich ist es auch noch sehr lichtstark und damit auch für die Porträtfotografie geeignet. Ungünstig wird es allerdings, wenn sich das Objekt bewegt bzw. du in die Fluchtdistanz (z.B. bei einer Libelle) kommst. Da sind dann Tele wesentlich günstiger. Ein guter Kompromiss sind die Einhunderter Mokros Festbrennweiten. Diese bilden sehr scharf ab und man muss nicht so dicht heran.
Ich selber benutze das 270 von Tamron. Das kommt dem am nächsten, was ich so treibe. Wenn ich ganz dicht heran will, habe ich noch einen Satz Zwischenringe (mit Datenübertragung). Da komme ich im Extremfall bis auf 5 mm heran. Allerdings ist ein automatisches Fokussieren fast unmöglich.
Wenn man damit auf Insektenjagt gehen will, dann sollte das Objektiv auf jeden Fall einen Stabilisator haben. Sonst ist die Ausschussrate einfach zu hoch.
M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 05 11:13

Beitrag #15 von Minerva » Sa 5. Apr 2014, 11:13

Danke :) für deine Ausführungen Huk

Mein Prob ist halt, dass ich echt beim Urschleim anfangen muss, sonst verstehe ich nur Bahnhof. Dazu kommt leider, dass ich Zusammenhänge (die in schriftlicher Form sind), leider oft nicht zusammenfügen kann. Das heißt nicht das ich doof bin ;) sondern ich versteh es einfach wesentlich langsamer als....ich nenne es mal....'Normalos'.
Hört sich blöd an und ich kann dir sagen es ist blöd :16:

Wenn du mal in Hummeln und sonstiges Getier im Göttergarten schaust, wirst du sehen, dass ich wie wild die Tiere in unserem Garten versuche festzuhalten oder hier Wassertropfen die mich absolut faszinieren. Dann hab ich mal solche Schnapsideen wie hier oder es gelingt mir mal so ein super Hummelbild wie in diesem Fred.
So kannst du dir dann vorstellen in welche Richtung meine Fotografiererei geht. Das ich da vieles mit einem Makroähnlichem Objektiv aufnehmen kann und die Bilder noch sauberer werden, dass ist halt mein Träumchen.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4956
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 06 11:12

Beitrag #16 von HUK » So 6. Apr 2014, 11:12

Hallo Minerva,

ok, jetzt weiß ich wo du hin willst. Nächste Frage, was hast du für eine Kamera (steht sicherlich schon irgendwo, zu faul zum suchen).

Was das mit dem "Langsam" betrifft, glaube mir, es haben die meisten (mich eingeschlossen) irgend ein Päckchen zu tragen . . .
M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 06 11:48

Beitrag #17 von Minerva » So 6. Apr 2014, 11:48

HUK hat geschrieben:was hast du für eine Kamera

Diese Kamera Canon EOS 1100D
und dieses Objektiv EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4956
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 06 14:27

Beitrag #18 von HUK » So 6. Apr 2014, 14:27

Zwei Vorschläge, da wäre zuerst das Sigma 70-300. Das ist relativ preiswert. Aber leider auch nicht das Lichtstärkste (die sind dann wesentlich teurer). Hat auch keinen Stabi. Aber 300 mm sind nicht zu verachten. Mann kommt im Makromodus bis auf 100 cm bei einer Brennweite von 300 mm heran. Bei gutem Licht eine gute Wahl.
man nimmt allerdings in kauf, dass man ab und zu das Objektiv wechseln muss. 70 mm ist noch fast Tele-Bereich.

Siehe: Sigma

Das zweite wäre das Tamron 18-270. Kostet aber auch einige Euronen mehr. Hat einen Stabi. Das macht sich besonders bei den langen Brennweiten bemerkbar. Vorteil ist, man braucht eigentlich kein Objektiv mehr zu wechseln. So ein Wechsel hat immer das Risiko, dass man sich Staub auf den Chip einfängt.

Siehe: Tamron

falls du dich für einen Kauf entscheiden solltest, bitte erst beim Händler anfragen, ob es zu deiner Kamera kompatibel ist.
M.f.G.

Hans-Ulrich

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17402
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 06 17:45

Beitrag #19 von Minerva » So 6. Apr 2014, 17:45

Danke :6: Huk
Meine Entscheidung würde dann auf das Tamron fallen.
Diese Gartensaison werde ich dann wohl noch ohne auskommen müssen und dann mal schauen ob es mir jemand zum Geburtstag schenkt *mit dem Lattenzaun in Richtung gegötterter Gatte wedelt* :D oder der Weihnachtsmann hat ein erbarmen mit mir *hoff* :42:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
HUK
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4956
Registriert: Fr 14. Mär 2014, 20:10
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Bad Düben
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Makro

Apr 2014 06 19:03

Beitrag #20 von HUK » So 6. Apr 2014, 19:03

Hallo Minerva

der der Weihnachtsmann hat ein erbarmen mit mir


Als Minerva solltest du doch einen guten Draht da hin haben . . .
M.f.G.

Hans-Ulrich


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast