Stativ

Ob Tele, Makro, Stativ, Blitz usw. findest du hier
Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13854
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stativ

Nov 2013 27 20:36

Beitrag #21 von roswitha » Mi 27. Nov 2013, 20:36

BrummBär, die Bilder sind wirklich toll. :65:

Minerva, so ein guter Freund könnte Dir sicher eine Menge erklären. :65:

outdoor, der junge Mann verdient damit sein Geld, also sollte die Ausrüstung auch gut sein.
Aber die Beste Knipse muss man auch bedienen können und wie BrummBär sagt, das richtige Motiv finden oder geduldig drauf warten und dann den Auslöser zur richtigen Zeit drücken.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: Stativ

Nov 2013 27 21:00

Beitrag #22 von BrummBär » Mi 27. Nov 2013, 21:00

roswitha hat geschrieben: ... outdoor, der junge Mann verdient damit sein Geld, also sollte die Ausrüstung auch gut sein ...


Ob es aber wirklich den Preis eines Mittelklassewegens übersteigen muss? Da bin ich mir nicht sicher.

roswitha hat geschrieben: ... das richtige Motiv finden oder geduldig drauf warten und dann den Auslöser zur richtigen Zeit drücken.


Für ein perfektes Bild reicht das noch nicht. Hat man ein gutes Motiv gefunden, sollte man sich das Motiv ganz genau ansehen. Von welcher Seite fotografiere ich was sind die Besonderheiten am Motiv ... wie hebe ich die Besonderheiten am besten hervor ... wie gestalte ich den Schärfenverlauf ... wie ist der Hintergrund ... wie ist der Vordergrund ...
Ein Stativ hilft dabei ungeheuer viel, man hat viel mehr Zeit das Motiv zu beurteilen.
Trotzdem, immer wenn ich mir deutlich mehr Mühe als sonst gebe, zu Hause am Computer merke ich dann meist, dass ich wieder irgendeinen blöden Grashalm im Vordergrund nicht gesehen habe. :55:
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13854
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stativ

Nov 2013 27 21:12

Beitrag #23 von roswitha » Mi 27. Nov 2013, 21:12

Brummbär, ob die Ausrüstung wirklich so teuer sein muss, weiß ich nicht. Dazu kenne ich mich damit zu wenig aus.

Deine Aufzählung zeigt, das man wirklich viel beachten muss, für ein gutes Bild. Das trotz alles Sorgfalt oder genau deshalb estwas nicht so wird, wie man sich erhofft hat ist wirklich ärgerlich. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17259
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Stativ

Nov 2013 27 21:49

Beitrag #24 von Minerva » Mi 27. Nov 2013, 21:49

Die Bilder sind der Hammer :65: Brummi

Das erste Zeigt so in etwa den Level, den ich in der Makrofotografie anstrebe *hat sich da ächtig was vorgenommen* :17:

Ich habe festgestellt, je mehr ich mir überlege was ich wie ablichte, mein Model schon wieder abgebrummt ist. Also halte ich da einfach rauf und schau am Rechner was ich da so fabriziert habe. Sollte ich wirklich mal mit einem Makro auf Obejktvjagd gehen, dann nur auf Stativ und an einer Stelle wo ich 100%tig weiß.....hier bekomm ich was vor die Linse.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast