Freya und die Nähmaschine

Alles rund um Basteln, Malen, Häkeln Stricken usw.
Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 06 18:14

Beitrag #41 von lavendula » Fr 6. Jan 2017, 18:14

Gut :)

Nun musst du dir nur noch vorstellen das es ganz viele Muster gibt. Ähnlich den Zacken. Und ja. Beim waschen würden die verschwinden. Aber ich fände es toll wenn die Decke so fertig gestellt werden würde.

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 06 19:10

Beitrag #42 von Maja » Fr 6. Jan 2017, 19:10

Dazu fällt mir ein, dass ich beim Acrylmalen im Garten letzten Sommer mein olles Baumwoll-T-Shirt mit ganz dünnflüssiger Acrylfarbe in den schönsten Türkistönen "verhunzt" habe. Die Farbe ist sehr feinporig eingezogen. Man spürt sie auf der Baumwolle überhaupt nicht. Das Hemd hat schon viele 60-Grad-Wäschen hinter sich, ohne dass (zu meinem Leidwesen) die Farbe auch nur im Geringsten verblasst wäre.

Im Sommer möchte ich mit dieser Farbe mal ein langweiliges weißes Kleid "verschönern". Müsste eigentlich klappen (rein technisch gesehen). Bisher fehlt mir dazu der Mut, weil ich immer noch Angst habe, zu klecksen. Sollte ich mir tatsächlich ein Herz fassen, werde ich hier darüber berichten.
...

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 06 21:16

Beitrag #43 von Freya » Fr 6. Jan 2017, 21:16

Probier doch mal an einem Stück Stoff oder Kissen oder einer Gartentischdecke aus, Maja.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 06 21:56

Beitrag #44 von Maja » Fr 6. Jan 2017, 21:56

Das ist eine sehr gute Idee. Auf kleinen Stoffteilen arbeitet es sich viel entspannter.
...

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 06 23:37

Beitrag #45 von Freya » Fr 6. Jan 2017, 23:37

*Wartet gespannt auf das Ergebnis* ;)
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 13:33

Beitrag #46 von Freya » Sa 7. Jan 2017, 13:33

Ich war wieder fleißig. Melde: Knopfleisten selbst gemacht. (Das ist mit der Maschine ein Traum. Wird soooo sauber und schön. Ich bin begeistert) Ein Kissen hat nen Reisverschluss - naja, daran muss ich noch üben. Aber so als Kissen gehts scho. Beim karierten Überzug habe ich gequiltet, entlang der Nähte. Das macht echt Spaß.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 15:49

Beitrag #47 von Maja » Sa 7. Jan 2017, 15:49

Wow, beim Quilten steckt aber echt viel Handarbeit drin.

Und ich dachte, du nimmst die originalen Knopfleisten von den Hemden :44:
...

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 490
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 08:56
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Düren/rhld
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 16:30

Beitrag #48 von Gartenopa Gerhard » Sa 7. Jan 2017, 16:30

@Maja

Nähen kann ich nach 73 Jahren immer noch nicht, dennoch möchte ich mich
kurz hier rein melden. Viel Spass beim Nähen :46:
Es grüßt
Gartenopa Gerhard
:Son6: :Son05:
Einen Löwen interessiert es nicht
was Schafe über ihn denken! .

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 16:51

Beitrag #49 von Maja » Sa 7. Jan 2017, 16:51

Hallo Gerhard,

auch als Mann kannste - z.B. durch die Spende eines abgetragenen Hemdes - zum Gelingen von künstlerischen Kissen beitragen!
...

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 19:13

Beitrag #50 von Freya » Sa 7. Jan 2017, 19:13

@ Maja: Die Knopfleisten von Hemden sind toll, passen aber ja nicht immer und überall. Außerdem will ich ja dazulernen.

@ Gerhard: Willkommen und Danke, Spaß habe ich.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 19:40

Beitrag #51 von Maja » Sa 7. Jan 2017, 19:40

Freya, ich fand es eine witzige Idee, gerade die Knopfleisten zu "recyclen".

Hatte ja keine Ahnung, dass du sie auch selber nähen kannst. Was für eine Profimaschine braucht man denn dazu?
...

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 19:43

Beitrag #52 von lavendula » Sa 7. Jan 2017, 19:43

Freya das sieht toll aus... :5: :5: :5:

Ich bin jetzt schon ganz begeistert wie schnell du das alles dir angeeignet hast...und sooo schönes Sachen machen kannst.

Du bist eben ein kreativer Mensch und das muß alles raus..die Kreativität...und das ist gut so.

Mach bitte weiter meine Liebe :8:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 20:45

Beitrag #53 von roswitha » Sa 7. Jan 2017, 20:45

Freya, das wird ja immer besser und die Kissen immer schöner. :65:
Einfach toll wie Du das schaffst. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 07 21:29

Beitrag #54 von Freya » Sa 7. Jan 2017, 21:29

Maja hat geschrieben:Freya, ich fand es eine witzige Idee, gerade die Knopfleisten zu "recyclen".

Hatte ja keine Ahnung, dass du sie auch selber nähen kannst. Was für eine Profimaschine braucht man denn dazu?


Ich werde bestimmt auch mal wieder Hemden verarbeiten. Mal so, mal so. Jetzt hatte ich aber Bockauf selber machen. Ich habe aber nur eine ganz stinknormale Nähmschine, die ich vor 25 jahren von meiner Mama zur Hochzeit bekommen habe. Ich denke, das ist Standard, dass die das können.

Lavi, ein bisschen Näherfahrung habe ich schon. Mal Vorhänge mit geraden Nähten oder so. Ich habe auch früher die Hosen meiner Jungs geflickt, mit schönen Aufnähern, für die ich alte Jeans zerschnitten habe. Ne Tischdecke habe ich auch schon mal gemacht und dann habe ich immer hilfreiche Tipss von Mum bekommen. Die muss ich nur aus dem ollen Kopf rausschütteln. Aber ich war halt nie zu Höherem berufen, mangels Geduld. Kreativ aber schon.

Danke, Rosi.
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
hoernchen61
Öfter hier
Öfter hier
Beiträge: 148
Registriert: Di 20. Dez 2016, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 14 11:11

Beitrag #55 von hoernchen61 » Sa 14. Jan 2017, 11:11

Wenn ich mit meinem HTC in die Bücherei fahre, schaue ich mir auch immer die Bücher übers nähen an und hohle mir dort Ideen, da gibt es so einige Bücher und man muss nicht unbedingt " Mitglied" sein um dort zu lesen

Mir gefallen deine Kissenfariationen :73:
Grüße von Birgit
Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig... manchmal ist nicht die Frage mit wem es dir gut geht, sondern ohne wen es dir besser geht

Benutzeravatar
Maja
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 495
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:02
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: eine bekannte bayerische Metropole :-)
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 14 12:16

Beitrag #56 von Maja » Sa 14. Jan 2017, 12:16

Hörnchen, was bitte ist ein HTC? Google liefert dazu Smartphone *kopfkratz*

Hast denn selber schon genäht? Klamotten sind ein mühsames Geschäft, allein bis die Schnitte auf den Stoff übertragen sind. Lieber mache ich einfache Sachen für den Haushalt (Hocker beziehen, Liegestuhlauflagen und dergleichen)
...

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 14 14:48

Beitrag #57 von Ernie » Sa 14. Jan 2017, 14:48

Toll :65:
Ich bewundere alle die mit der Nämaschine umgehen können :35: , mein Gebiet ist es nicht - leider, bring grad mal Hosen kürzen zusammen :9:
Meine Tochter hat übrigens auch vor 2 Jahren damit angefangen, hat sich alles selber begebracht und näht mittlerweile kostenlose Kleidungstücke für die Kinderkrebshilfe
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
berliner pflanze
Halb Profi
Halb Profi
Beiträge: 479
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 12:48
Qualifikation/Wissen: hab ich
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 14 15:20

Beitrag #58 von berliner pflanze » Sa 14. Jan 2017, 15:20

Ernie hat geschrieben:Toll :65:
Ich bewundere alle die mit der Nämaschine umgehen können :35: , mein Gebiet ist es nicht - leider, bring grad mal Hosen kürzen zusammen :9:


dito, willkommen im Club ;)
Hab auch einfach keine Geduld dafür.....
Nicht mal unter Google™ findest du sowas wie mich!

Benutzeravatar
Freya
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 2839
Registriert: So 16. Dez 2012, 20:56
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Online

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 30 15:45

Beitrag #59 von Freya » Mo 30. Jan 2017, 15:45

Upcycling geht weiter. Hier fand eine alte Jeans - zusammen mit einem netten Stöffchen aus dem Fundus, eine neue Aufgabe. In die Tasche passt ein Aktenordner rein.

Ich habe mir ein Schnittmuster für eine Handtasche gekauft (die ist aber noch nicht fertig) und konnte ein paar dadurch neuerworbene Kenntnisse und Techniken bei der Jeanstasche gleich mal anwenden. Freu.

Vorderseite
Bild

Rückseite
Bild
Mit imkerlichen Grüßen
Eure Freya


www.Imkerei-Binder.de

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Freya und die Nähmaschine

Jan 2017 30 16:13

Beitrag #60 von Ernie » Mo 30. Jan 2017, 16:13

....das schaut ja super aus :35:
LG Ernie :56:


Zurück zu „Hobbythek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast