Seite 2 von 4

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 7. Jan 2018, 20:24
von roswitha
Freya, das Muster der Decke ist wirklich toll und klar so macht es auch Lust auf den Frühling. :65:
Bis es eine Kuscheldecke ist, muss die aber noch wirklich gut wachsen.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Mi 10. Jan 2018, 15:57
von Freya
Die erste Lenzrosenblüte:

Bild

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Mi 10. Jan 2018, 20:46
von roswitha
Freya, die ist wirklich wunderschön. :65:

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Fr 12. Jan 2018, 14:10
von Minerva
Bei mir sieht es auch so aus.....Hakenlilie

Ich dachte ich seh nicht richtig.....die Iris treiben aus, die Vexiernelke treibt, die Nelken haben Knospen, die alten Fuchsien haben sogar noch grüne Blätter und der Flieder hat teilweise schon offene Knospen. Bei den Temperaturen kein Wunder, aber wie das weiter gehen soll....keine Ahnung. Denn die Pflanzen kommen überhaupt nicht zu ihrer Winterruhe die sie eigentlich brauchen.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 21. Jan 2018, 12:15
von Freya
Brrrrr ist das heute scheußlich draußen. Außer einem kurzen Rundgang mit Kamera war nichts drin. Aber immerhin habe ich auch die gefüllten Schneeglöckchen gefunden. Das hat mir seit zwei Wochen keine Ruhe gelassen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 21. Jan 2018, 13:02
von Edelweiss
Oh. neidisch bin. Ich find hier nur Schnee. Von Gloeckchen weit und breit nix.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Di 23. Jan 2018, 14:36
von Freya
Schneeglöckchenbetrachtung

Beim in unseren Breiten vorkommenden Schneeglöckchen handelt es sich um das ''gewöhnliche Schneeglöckchen'' auch bekannt unter ''kleines Schneeglöckchen''. Galanthus nivalis. In Mitteleuropa gibt es natürlicherweise nur diese eine Art. Es vermehrt sich ganz gut über Tochterzwiebeln und Samen, die von Ameisen gerne verbreitet werden.

Von unserem gewöhnlichen Schneeglöckchen gibt es bereits eine seit Mitte des 18. Jahrhunderts bekannte, gefüllte Sorte. Galanthus nivalis 'Flore pleno'.

Ich habe mir heute mal beide näher angesehen.

Bild

Bild

Witzig,ne? Beim Gefüllten auf dem zweiten Bild haben die Knospen die Form von kleinen Zwiebeln. Ist aber ja irgendwie logisch. Die ganzen Blütenblätter der gefüllten Blüten brauchen schließlich Platz.

Die gelbliche Laubfarbe kommt nur daher, dass ich sie vom Mulch befreit habe. Sind sind nur aus Lichtmangel so hell.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Di 23. Jan 2018, 20:59
von Edelweiss
Sind das Elvis und Nivea?

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Di 23. Jan 2018, 22:05
von Freya
Hihi. Nivea, ja.galanthus nivalis.


Der Elvis, das ist das Riesenschneeglöckchen. Galanrhus elwesii. Da kann ich auch mal noch ein Bild machen.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 19:13
von Edelweiss
Ach ja, nichtig. :20:

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Do 1. Feb 2018, 20:37
von Freya
Soooo, hier also Galanthus elwesii. Der Elvis speziell für Susanne

Bild

Die Gefüllten blühen auch

Bild

Die Winterlinge sind nun alle da und zaubern gelbe Matten auf Ivy Green. Leider haben wir so gut wie keine Sonne und sie öffnen sich dadurch kaum. Wird wohl keine Samen geben dieses Jahr.

Bild

Bild

Gelb und Weiß - Winterlinge und Schneeglöckchen

Bild

Die ersten Elfenkrokusse haben auch schon Knospen und bringen zusammen mit der Lenzrose eine Farbe in meinen Garten, die mir eigentlich viel lieber ist, als gelb. (Aber wer kann den tapferen Winterlingen schon wiederstehen?)

Bild

Bild

Und dann wären da noch: Die ersten Iris der Saison. freu.

Bild

Ach ja, fast vergessen. Noch einmal gelb:

Bild

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Do 1. Feb 2018, 21:46
von Edelweiss
Dankeschoen. :8:

Wenn ich rausschau, ist noch alles weiss, umsoschoener dann deine Bilder. Der Elvis waer auch noch was fuer den Buchstaben E.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Fr 2. Feb 2018, 07:40
von Freya
Da hast du wohl recht, aber das war mir nun zu billig. :D

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Fr 2. Feb 2018, 07:55
von Ernie
Pow, das gibts doch nicht :12: ....da kommen Frühlingsgefühle auf :73:

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 4. Feb 2018, 15:55
von unkrauthex
:13: wohnt grad mal ein paar Kilometer weg und hat schon Frühling . . . .

Freya, ich geb zu, ich bin ein bisserl neidisch, auf deine vielen Frühlingblüher. Bei uns hats grad mal 2° und die letzten Tage hats wieder :( gefroren und geschneit.

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 4. Feb 2018, 18:33
von Freya
Lass dich drücken, Hexe, wird schon.

Meinen Nachwuchs möchte ich euch noch zeigen. Winterlinge next Generations.

Die Babies in der Kinderkrippe

Bild

Und hier die Halbstarken. Ob sie wohl nächstes Jahr schon blühen?

Bild

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 11. Feb 2018, 19:42
von unkrauthex
:19: wir haben knapp 10 cm Schnee . . . . .

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: Di 13. Feb 2018, 07:04
von Edelweiss
Nicht heulen, Hexchen, wir haben noch eine 0 dazu, sprich mind. 100 cm........ :41:

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 18. Feb 2018, 12:44
von Freya
Momentan legt sich jede Nacht der Frost über meine Schätzchen.

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Re: Freyas Gartensaison 2018

Verfasst: So 18. Feb 2018, 20:43
von roswitha
Freya, das sind tolle Bilder, Danke dafür. :6:
Klar möchte man lieber schöne Blüten sehen, das kann ich verstehen.