Keine Dahlien mehr ab 2016

Austausch über Dahlien
Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 15 17:44

Beitrag #1 von Minerva » So 15. Nov 2015, 17:44

Ja, ihr habt richtig gelesen.......

ab 2016 keine Dahlien mehr im Göttergarten.


Herakles und ich haben lange darüber diskutiert und es geht hier nicht um Geld oder die Arbeit......sondern um die Qualität!
Viele neue Dahlien haben dieses jahr nicht mal Knospen gebildet. Viele neue Dahlien sind bis zu einem Viertel gewachsen und dann plötzlich ebgekippt und eingegangen.
Von ca. 15 neuen Dahlien waren ca. 6-7 nicht die Dahlien die ich eigentlich gekauft habe.
Da dies jetzt von Jahr zu Jahr schlimmer wurde, habe ich mich dazu entschlossen, dass es keine Dahlien mehr geben wird.

Das soll aber nicht heißen, dass ich dahlien jetzt nicht mehr mag. Nein, ganz im Gegenteil. Sie werden weiterhin einer der schönsten Blumen im Garten sein, aber eben nicht mehr in meinem Garten. Denn mir ist der Spaß an der Pflanze vergangen. Weil bei jeder neuen Dahlie muss man bangen und hoffen ob es auch die ist, die ich haben wollte oder das sie überhaupt wächst.
Das ist irgendwie wie ein Ü-Ei und ich bin nicht mehr bereit die faulen eier einer Industrie auszubrüten, weil denen der Endverbraucher vollkommen scheißegal ist. Hauptsache der rubel rollt und sie sind ihren Murks los.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10413
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 15 20:00

Beitrag #2 von Edelweiss » So 15. Nov 2015, 20:00

Das ist sehr schade, Minerva, aber ich kann dich verstehn.

Falls du welche loswerden willst, nimmt vielleicht Lavi welche, die hat jetzt einen neuen Garte, jedenfalls so gut wie.
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Lupinchen

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 15 21:05

Beitrag #3 von Lupinchen » So 15. Nov 2015, 21:05

chade Minerva, denn ich habe dieses Jahr erstmalig Dahlien für meinen kleinen Balkongarten, in einen Topf gesetzt. Duie haben bis vor kurzem geblüht wie verrückt. Es war eine kleinblütige Sorte. Im Garten (5km entfernt) haben die großblütigen problemlos geblüht.
Wenn man keinen Erfolg hat, dann kann leider wirklich die Lust verlieren. Vielleicht ist nur dein Garten nicht der richtige Standort für Dahlien
Zum Abschied von mit ein Foto unserer diesjährigen Cha-Cha für dich. Bild

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 15 21:09

Beitrag #4 von roswitha » So 15. Nov 2015, 21:09

Minerva, ich finde das wirklich schade. :(
Aber ich kann das auch verstehen. Auch bei mir war das Dahlienjahr nicht so toll. Aber ganz aufgeben werde ich das nicht, ich werde bei den kleineren Sorten bleiben. Da würde ich gerne ein paar abnehmen. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6469
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 16 00:03

Beitrag #5 von unkrauthex » Mo 16. Nov 2015, 00:03

im BALAGAN wirds auch fasr keine Dahlien mehr geben.

Grund: Die Plattfußindianer haben auch heuer fast alle Pflanzen aufgefressen :13:

Ledioglich vier oder fünf Stück werden bleiben. Für die hab ich Pötte, die hoch genug sind, dass die Pflanzen vor den gefräsigen Schnäbeln sicher sind.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 16 10:51

Beitrag #6 von Minerva » Mo 16. Nov 2015, 10:51

Ich würde euch gerne welche zukommen lassen.......aaaaaaaaaaber.........durch meine Zwangspause sind sie alle erfroren und ich muss sie jetzt entsorgen.


Lupinchen hat geschrieben:Wenn man keinen Erfolg hat, dann kann leider wirklich die Lust verlieren.

Es geht gar nicht mal um den Erfolg. Bei einigen Pflanzen muss man sich auch gedulden bis sie das erste Mal blühen.
Lupinchen hat geschrieben:Vielleicht ist nur dein Garten nicht der richtige Standort für Dahlien

Das muss ich so verneinen.
Zu 99% stammen alle Dahlienbilder, in diesem Forum, von mir und die waren alle aus meinem Garten.


Ich hab mir die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht......das könnt ihr mir glauben.
Es geht auch nicht um die Arbeit oder das Geld was ich jedes Jahr in Erde investiert habe. Es geht mir ganz alleine um die immer schlechter werdene Qualität.
Ich muss allerdings dazu erwähnen, dass ich meine Dahlien nie bei einem Dahlienzüchter direkt gekauft habe.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13862
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Nov 2015 16 21:23

Beitrag #7 von roswitha » Mo 16. Nov 2015, 21:23

Minerva, das alle Dahlien erfroren sind ist wirklich schade.
Ich denke Du hast da schon nachgeschaut.

Bei mir war das Kraut auch schon ganz schön erfroren, aber die Knollen waren in Ordnung. Gut meine stehen auch etwas geschützt.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Dez 2015 14 22:44

Beitrag #8 von lavendula » Mo 14. Dez 2015, 22:44

Ach herrjeh...ja, dann war diese jahr wohl ein schlechtes DAhlienjahr Minerva...das tut mir Leid für Dich.

Edelweiß hat Recht..ich hab (so ziemlicj) einen neuen GArten und scharre schon mit den Hufen...die ein oder andere DAhlie darf dann wieder bei mir einziehen...aber ich werde nicht mehr so viele verschiedene nehmen..

Das sie dir nun erfroren sind tut mir Leid...schade drum :(

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17264
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Keine Dahlien mehr ab 2016

Dez 2015 15 13:01

Beitrag #9 von Minerva » Di 15. Dez 2015, 13:01

Schlecht ist kein Ausdruck.....Lavi.....es war katastrophal um nicht zu sagen, es war ein Desaster :(
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Dahlientalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast