April

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

April

Jan 2013 20 13:44

Beitrag #1 von claudia1605 » So 20. Jan 2013, 13:44

April – der macht was er will.

Bild

Das macht er wirklich. Denn die Umstellung von Winter auf Sommerwetter sorgt für ordentliche Turbulenzen. In der Folge ist von fast schon sommerlichen Temperaturen bis Frost und Schnee alles möglich. Oft gibt es auch ordentliche Stürme zu dieser Zeit. Dadas Wetter sich aber mit rapider Geschwindigkeit ändert, ist auch schnell die Sonne wieder da.

Im Garten[align=right]Bild[/align]
[align=right]
© Clemens M. Brandstetter/wikipedia. All Rights Reserved.
[/align]

- Jetzt stehen die meisten Obstgehölze in Vollblüte. Ein herrlicher Anblick. Das heißt jedoch, dass die Blüten immer noch vor Spätfrösten geschützt werden müssen
- Es können Beerensträucher, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen, Feigen, Kiwis, Weinstöcke, Quitten, Oliven und andere empfindlichere Gehölze gepflanzt werden sofern sie mit   der jeweiligen Klimazone im Prinzip klarkommen.
- Frostrisse behandeln.
- Gegen Monilia-Spitzendürre an Pfirsichen, Mandelbäumchen und anderen Anfälligen Pflanzen die Austriebsspritzung vornehmen. Achtung: Die Zeit hierfür ist sehr eng   begrenzt.
- Die Erdbeeren düngen und die Erde locker halten. Sobald sich die ersten Blüten öffnen kann gemulcht werden, damit die sich bildenden Früchte nicht auf der Erde aufliegen   und faulen.
- Regelmäßig Hacken und Lockern damit die Feuchtigkeit im Boden gehalten bleibt. Auch zur Bekämpfung von Erdflöhen.
- Es sollte ansonsten noch nicht gemulcht werden. Der Boden soll sich weiter erwärmen können. Schnecken sollen keinen Unterschlupf finden.
- Schnecken sind jetzt aktiv und die jungen Pflanzen und Austriebe müssen vor ihnen geschützt werden
- Auch alle anderen Schädlinge kommen jetzt. Meist folgen in kurzer Zeit die Nützlinge. Sollten die Schädlinge jedoch die Überhand gewinnen entsprechende   Bekämpfungsmaßnahmen vornehmen. Schutznetze über die Gemüsebeete ziehen, denn Möhren- Zwiebel- und Rettichfliegen sind auf der Suche nach Eiablageplätzen.
- In vielen Gegenden ist jetzt der erste Heckenschnitt fällig. Vorher auf brütende Vögel kontrollieren.
- Rasen und Beete weiterhin bei Trockenheit wässern
- In vielen Gärtnereien aber auch in Supermärkten sind schon Sommerblumen erhältlich. Lieber noch bis Ende des Monats warten, das Wetter ist noch zu instabil für diese   wärmebedürftigen Pflanzen. Für eventuelle Frostnächte vorsichtshalber Abdeckvlies bereithalten.
- Es kann weiterhin im Freiland gepflanzt und gesät werden.
- Direktsaat von Sommerblumen.
- Vogeltränken regelmäßig reinigen und füllen.
- Vorgekeimte Frühkartoffeln legen.
- Im Abstand von 2 Wochen einige Salate nachsähen, damit immer erntereifer Salat zur Verfügung steht. Dabei auf Frühlings- u. Sommersorten achten um ein vorzeitiges   Schießen zu vermeiden.
- Kätzchenweiden und Japanweiden unmittelbar nach der Blüte zurückschneiden.


Unter Glas

- Jungpflanzen von Tomaten, Paprika, Auberginen usw. können ins Gewächshausbeet gepflanzt werden.
- Direktsaaten von Kräutern und Gemüsen.
- Ernte früher Salate und Radieschen
- Aussaat von Gemüsesorten für die Herbst- und Winterernte. Wirsing, Rosen-, Grün-, Weiß- und Rotkohl, Winterlauch.
- Regelmäßig lüften und gießen.


Im Haus[align=right]Bild[/align]
[align=right]
© Conrad Nutschan/wikipedia. All Rights Reserved.
[/align]

- Spätestens jetzt sollten im Haus überwinterte Sommer- und Kübelpflanzen neue Erde bekommen. Danach gleichmäßig feucht halten, düngen, hell und wärmer stellen.
- Winterblühende Zimmerpflanzen brauchen jetzt oft eine Zeit der Ruhe. Also etwas kühler stellen und das gießen und Düngen reduzieren.
- Rittersterne weiter gießen und düngen. Sie sollen erst im Frühherbst ihr Laub einziehen.
- Die Zwiebeln abgeblühter Hyazinthen und anderer Frühjahrsblüher die im Haus vorgetrieben wurden können jetzt in den Garten gepflanzt werden.
- Umtopfen
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Zurück zu „April“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast