Schnelle Sonntagsbrötchen

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Schnelle Sonntagsbrötchen

Dez 2012 26 18:47

Beitrag #1 von claudia1605 » Mi 26. Dez 2012, 18:47

Beitrag von Do 1. Nov 2012


Sonn- oder Feiertag? Kein Bäcker hat geöffnet aber man hat Lust auf Brötchen? Kein Problem. Dann gibt es bei uns die hier. Die sind in 40 Minuten auf dem Tisch und eine wirklich lecker Alternative zum normalen Hefeteigbrötchen.


Schnelle Sonntagsbrötchen

Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

250g Mehl
250g Magerquark (ersatzweise geht auch Schmand, Saure Sahne mit Frischkäse vermischt)
1 Ei
2,5 Tl. Backpulver
1 guter Tl. Salz

gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Eine Rolle daraus formen und in 6-8 Scheiben schneiden. Diese zu Kugeln formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und oben kreuzförmig einschneiden.

Bild


Varianten:
Oberfläche mit Wasser leicht anfeuchten und mit Mohn, Sesam, Schwarzkümmel oder Kümmel bestreuen
Den Teig mit gerösteten Zwiebel- und/oder Speckwürfelchen vermischen. Gehackte Oliven oder getrocknete Tomaten untermischen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Bild

Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Zurück zu „Brötchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste