Nussbrot

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Nussbrot

Feb 2017 27 19:02

Beitrag #1 von Ernie » Mo 27. Feb 2017, 19:02

Hab heute gebacken - leckeres Brot mit Nüssen

500g Weizenmehl
10 g Salz
10 g Germ (Hefe)
60 g Honig
20 g Öl
270 g lauwarmes Wasser
70 g grob geriebene Walnüsse
40 g grob geriebene Haselnüsse
40 g grob geriebene Mandeln

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem mittelfesten Germteig verkneten und dann ca.30 Minuten zugedeckt rasten lassen.
Den Teig in zwei Teile teilen, nochmals gut durchkneten und weitere 15-20 Min. gehen lassen. Danach zu 2 Laibe formen und bei 190 Grad ca 20-25 Minuten backen, bis die Brote eine schöne Farbe haben.

Bild
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13926
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Feb 2017 27 21:26

Beitrag #2 von roswitha » Mo 27. Feb 2017, 21:26

Ernie, die Brote sehen lecker aus. :65:

Schade das mein Mann kein Brot mit Nüssen mag. Dass werde ich das wohl etwas abwandeln müssen.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Feb 2017 28 00:01

Beitrag #3 von lavendula » Di 28. Feb 2017, 00:01

super Ernie...ich werd das mit dem Thermi probieren.

Du nimmst also keine Form, sondern setzt die Laibe so auf das Blech?

Und gefrierst du einen Laib dann ein?

Ich hab ehrlich gesagt noch nicht viele Brote gebacken, möchte das aber nun probieren.

Früher hatte ich so einen Brotbackautomaten, aber das war nie so das Brot was mir schmeckte.

Aber so, kann ich mir das vorstellen..und ich mag Nüsse. :5:

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Feb 2017 28 08:30

Beitrag #4 von Ernie » Di 28. Feb 2017, 08:30

lavendula hat geschrieben:super Ernie...ich werd das mit dem Thermi probieren.

Du nimmst also keine Form, sondern setzt die Laibe so auf das Blech?

Und gefrierst du einen Laib dann ein?


Oh ja, ich kann mir vorstellen das es in Deinem Thermi einwandfrei funktionieren müßte

Nein ich nehme keine Form sondern mach Laibe, dieser Teig ist nicht so weich das man dafür eine Form verwenden müßte.
Für manch andere Vollkornbrotrezepte braucht man aber eine Kastenform, da Vollkorn nach mehr Flüßigkeit verlangt und der Teig relativ weich ist

...und ja, ich friere ein, schmeckt danach noch genauso, wie frisch gebacken

...lavi, probiers aus - ich wäre neugierig wie sichs mit Deinem Thermi machen läßt :)
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Feb 2017 28 09:46

Beitrag #5 von lavendula » Di 28. Feb 2017, 09:46

Danke...ich werd berichten..sobald ich wieder ein Auto hab und da entspannt einkaufen kann. Momentan bin ich etwas eingschränkt.

:5: :(

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 05 19:01

Beitrag #6 von lavendula » So 5. Mär 2017, 19:01

aaaahhh...wollte heute das Brot machen und hatte alles da, außer...die Hefe....grrrr :64:

Also dann doch erst die Woche... :D

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 06 08:05

Beitrag #7 von Ernie » Mo 6. Mär 2017, 08:05

Bin schon neugierig wies im Thermi funktioniert :)
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 12 22:07

Beitrag #8 von lavendula » So 12. Mär 2017, 22:07

Endlich.... :D :D :D

Das Nussbrot ist im Ofen...

Bild

Ein bisschen was hab ich abgeändert..anstelle des Honigs habe ich Agavendicksaft verwendet (den habe ich mir gerade gekauft und wollte ihn unbedingt ausprobieren). Zudem hab ich mich verlesen und 3x 70 g Nüsse in den Teig...*upps*, aber ich denke das ist kein Problem.

Für den Thermi muß man nicht viel anders machen. Du hast eben den Vorteil, du kannst die Nüsse hineingeben und mahlen, danach dann gleich die restlichen Zutaten dazu. Durch die integrierte Waage, die du immer wieder auf Tara stellen kannst, ist das alles wirklich kinderleicht.

Es gibt dazu eine Teigfunktion, mit dieser habe ich die Zutaten dann ca. 1:30 Minuten geknetet und dann die halbe Stunde im Thermomix gehen lassen. Rausgenommen, geknetet, Laibe geformt und dann nochmal gehen lassen... ;)

Und nun bin ich gespannt... :58:

Benutzeravatar
lavendula
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 4645
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:08
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Aus der schönen Pfalz :)
Geschlecht: Weder das eine noch das andere - Weder das eine noch das andere
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 12 23:06

Beitrag #9 von lavendula » So 12. Mär 2017, 23:06

Nussbrot ist fertig und schmeckt....Yammi... :D :D

Ganz lieben Dank für dieses tolle, einfache Rezept... :6:

*geht dann mal noch ne Stulle schmieren* :65:

Benutzeravatar
Ernie
Voll Profi
Voll Profi
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:43
Qualifikation/Wissen:
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 13 11:15

Beitrag #10 von Ernie » Mo 13. Mär 2017, 11:15

Gerne doch ...lavi.... hauptsache es schmeckt und hat auch im Thermi funktioniert :65:
LG Ernie :56:

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 13926
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Brot] Nussbrot

Mär 2017 13 21:05

Beitrag #11 von roswitha » Mo 13. Mär 2017, 21:05

lavendula, die Brote sehen gut aus und was wichtiger ist, die schmecken auch gut.
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China


Zurück zu „Brot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste