Waffelrezept (Abwandelbar)

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Dez 2014 23 10:54

Beitrag #61 von claudia1605 » Di 23. Dez 2014, 10:54

Edelweiss hat geschrieben:Dann schmeckt er wenigstens wie norwegischer.


:21:
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Dez 2014 25 09:34

Beitrag #62 von unkrauthex » Do 25. Dez 2014, 09:34

den Teigklecks haben wir noch nicht aufgetaut und gebacken. Aber die Lagerung hat in jeder Art :64: .
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Felicia

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 13 16:50

Beitrag #63 von Felicia » Di 13. Jan 2015, 16:50

Ich bin ein ganz großer Waffelfan!
Vor Kurzem bin ich auf Rote Samtwaffeln gestoßen. Kann leider den Link nicht posten :( Leider hab ich auch noch kein Rezept auf Deutsch gefunden. Aber vielleicht probiere ich das doch einmal aus. Es sieht einfach sooo lecker aus!!

Benutzeravatar
claudia1605
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 6546
Registriert: Di 22. Mai 2012, 21:57
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 14 12:56

Beitrag #64 von claudia1605 » Mi 14. Jan 2015, 12:56

Falls du die englischen Rezepte für Waffel 'Red Velvet' meinst...

Meine Tochter wollte vor ein paar Wochen unbedingt die Cupcakeversion ausprobieren. Es soll ja durch eine chemische Reaktion mittels der Säure aus Buttermilch der Farbumschlag nach Rot passieren. Wahr wohl nix. Die Dinger blieben braun. Selbst eine mehr als reichliche Verzweiflungszugabe von roter Lebensmittelfarbe hat nichts gebracht.


ps. Den Link kannst du posten indem du im Editor das URL-Symbol (Globus mit Kettengliedern) anklickst und den Link dann im sich öffnenden Bereich einfügst. Darunter kannst du noch eine Überschrift eingeben.
Liebe Grüße
Claudia

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 14 17:36

Beitrag #65 von Minerva » Mi 14. Jan 2015, 17:36

claudia1605 hat geschrieben:ps. Den Link kannst du posten indem du im Editor das URL-Symbol (Globus mit Kettengliedern) anklickst und den Link dann im sich öffnenden Bereich einfügst. Darunter kannst du noch eine Überschrift eingeben.

Stimmt...aber Neuregistrierte-User erst nach 5 Beiträgen :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 14 18:55

Beitrag #66 von unkrauthex » Mi 14. Jan 2015, 18:55

Felicia, ein Rezept bei dem der Teig ohne Farbpaste richtig rot wird?

das will-muss- ich auch haben
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Felicia

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 19 16:01

Beitrag #67 von Felicia » Mo 19. Jan 2015, 16:01

claudia1605 hat geschrieben:Falls du die englischen Rezepte für Waffel 'Red Velvet' meinst...

Meine Tochter wollte vor ein paar Wochen unbedingt die Cupcakeversion ausprobieren. Es soll ja durch eine chemische Reaktion mittels der Säure aus Buttermilch der Farbumschlag nach Rot passieren. Wahr wohl nix. Die Dinger blieben braun. Selbst eine mehr als reichliche Verzweiflungszugabe von roter Lebensmittelfarbe hat nichts gebracht.



Genau das meine ich!!!!! Das ist ja aber schade, dass das bei den Cupcakes nicht geklappt hat. Ich weiß leider nicht woran das liegt, aber als ich bei meiner Freundin in Amerika war, hat sie eben Red Velvet Waffles gemacht, die einfach toll aussahen und super geschmeckt haben. Ich hab eben nochmal nach einem Rezept gesucht, aber auch wieder nur eins für Cupcakes gefunden: http://www.chefkoch.de/rezepte/17107812 ... aesse.html. Da kommt allerdings von vornerein Lebensmittelfarbe rein. In diesem Artikel steht aber, dass es auch ohne geht, und ich meine auch, dass meine Freundin das ganz ohne Lebensmittelfarbe gebacken hat. Ich muss sie mal fragen, ob es da einen besonderen Trick gibt...

PS: vielen Dank nochmal für den Tipp mit dem Link, ich hoffe, jetzt hat es geklappt, damit ihr auch wisst, wovon ich spreche.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 19 20:12

Beitrag #68 von roswitha » Mo 19. Jan 2015, 20:12

Felicia, die Red Velvet Cakes oder eben Waffeln dass hört sich ja gut an. Roter Kuchen dass wäre mal etwas anders.
Lebensmittelfarbe würde ich nicht nehmen, dann schon eher den Rote Beete Saft, wie es im zweiten Rezept steht. Nur da ist wirklich sehr viel Zucker drin.
Vielleicht kann ja Deine Freundin ein Rezept geben oder eben den Trick verraten, das wäre wirklich toll. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 19 21:45

Beitrag #69 von unkrauthex » Mo 19. Jan 2015, 21:45

roswitha hat geschrieben:Felicia, vielleicht kann ja Deine Freundin ein Rezept geben oder eben den Trick verraten, das wäre wirklich toll. :65:


das befürworte ich auch gleich mal :) . Rote Waffeln wären mal wans ganz anderes.

:33: ob ich auf dem Frühlingsmarkt Frühlingswaffeln backen sollte?? . . . . . in grün??? . . . . oder wie könnten die ausschaun??
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Inventar
Inventar
Beiträge: 10586
Registriert: Sa 26. Mai 2012, 12:59
Qualifikation/Wissen: Tomaten (Hobby)
Wohnort: Krokstadelva, Norwegen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 20 09:28

Beitrag #70 von Edelweiss » Di 20. Jan 2015, 09:28

unkrauthex hat geschrieben: oder wie könnten die ausschaun??


Kraeuterquark passt nicht auf ne suesse Waffel.
 
 
 
 
:33:



Aber Vanillequark mit Erdbeerenm oder verziert mit Gaensebluemchen, Veilchen...........................
Bild
Mist, wo ist hier der Hundesitz?

Benutzeravatar
BrummBär
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 20:34
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: nahe dem Ostdeutschen Rosengarten
Geschlecht: männlich - männlich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 20 12:17

Beitrag #71 von BrummBär » Di 20. Jan 2015, 12:17

Frühlingswaffeln, herzhaft mit einer Menge Kräuter im Teig ... oder auf die Waffeln frischen Kräuterquark.
Da läuft dem BrummBär jetzt schon das Wasser im Maul zusammen.

Muss gleich mal nach Rezepten für herzhalfte Waffeln schaun.

[hr]

Na klar, jede Menge Rezepte.

Habe mit Bing gesucht - hier ist das Ergebnis
Wer einen Bombenanschlag auf Kinder und Jugendliche, befiehlt, befürwortet, unterstützt oder ausführt ist ein erbärmlicher Feigling! Solche Typen handeln nicht im Namen einer Religion, sondern im Namen Satans!

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 20 19:56

Beitrag #72 von roswitha » Di 20. Jan 2015, 19:56

unkrauthex, Frühlingswaffeln das hört sich gut an. Aber nur herzhafte Waffeln, da bin ich mir nicht sicher, ob das auch ankommt. Obwohl die sicher auch lecker sind.

Brummbär, da sind ja eine Menge Rezepte dabei. :65:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 20 22:21

Beitrag #73 von Minerva » Di 20. Jan 2015, 22:21

Felicia hat geschrieben:aber als ich bei meiner Freundin in Amerika war, hat sie eben Red Velvet Waffles gemacht, die einfach toll aussahen und super geschmeckt haben.

Dann frag doch deine Freundin nach dem Rezept.....das kann sie dir doch per Mail schicken.
Wegen der Übersetzung mach dir mal nicht unsere Birne.....das bekommen wir schon hin :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Felicia

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 12:10

Beitrag #74 von Felicia » Mi 21. Jan 2015, 12:10

Hallo ihr Lieben,

hab eben die Mail mit dem Rezept bekommen. Ich hoffe, wir kriegen eine Übersetzung hin, aber es scheint wirklich Rote Beete der Geheimtipp zu sein ;)

123g (1/2 cup) Roasted Beet Puree, cooled to room temp
2 Large Eggs (preferably organic)
6 tbs Unsweetened Vanilla Almond Milk (or "milk" of choice)
4 packets Truvia
1 tsp Vanilla Extract
1 tsp Butter Extract
1 tsp White Vinegar
28g (1/4 cup) Coconut Flour
15g (3 tbs) Regular Cocoa Powder (unsweetened)
1 tsp Double-Acting Baking Powder
1/8 tsp Salt

Instructions

In a large bowl, whisk together the beet puree and eggs.
Whisk in the almond milk, truvia, vanilla, butter extract and vinegar.
In a small bowl, whisk together the coconut flour, cocoa powder, baking powder and salt. Dump into the wet ingredients and whisk together.
Spoon the batter onto the hot waffle maker. Cook until edges are dry and surface is slightly dry
Continue until all the batter is used up, then enjoy!

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 13:20

Beitrag #75 von Minerva » Mi 21. Jan 2015, 13:20

So hier mal die Übersetzung.....müßte eigentlich so hinkommen.


123g (1/2 Tasse) gebratene rote Rübe/Beete, auf Raumtemperatur abgekühlt
2 große Eier (vorzugsweise Bio)
6 EL ungesüßt Vanilla Mandelmilch (oder "Milch" der Wahl)
4 Pakete Truvia (Stevia... Umrechnungstabelle in Zucker des Herstellers
1 TL Vanille (ob frisch oder anderes gab die Übersetzung nicht her)
1 TL Butter
1 TL weißen Essig
28 g (1/4 Tasse) Kokosmehl (ich nehm mal an Kokosraspel)
15g (3 EL) Kakaopulver (ungesüßt)
1 TL Backpulver
1/8 TL Salz

In einer großen Schüssel rote Rübenpürree und Eier mischen.
Die Mandelmilch mit Truvia, Vanille, Butter und Essig dazu geben und mit einem Schneebesen verquirlen.
In einer kleinen Schüssel Kokosmehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen.
Dieses dann in die große Schüssel geben und verrühren/verquirlen.
Ein Löffel voll auf das Waffeleisen geben. Backen bis die Ränder sind und die Oberfläche leicht trocken.
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Felicia

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 13:47

Beitrag #76 von Felicia » Mi 21. Jan 2015, 13:47

Toll, vielen lieben Dank, Minerva. Ich frag meine Freundin nochmal nach der Vanille, ob frisch oder womöglich Vanillezucker. ;)

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: Waffelrezept

Jan 2015 21 14:55

Beitrag #77 von Minerva » Mi 21. Jan 2015, 14:55

Gern geschehen :)
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

Benutzeravatar
unkrauthex
Thread-Moderatorin
Thread-Moderatorin
Beiträge: 6493
Registriert: So 20. Mai 2012, 20:27
Qualifikation/Wissen: Sachkunde für freiverkäufliche Arzneimittel
Wohnort: LKR Landshut
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 16:27

Beitrag #78 von unkrauthex » Mi 21. Jan 2015, 16:27

Bis genaueres gekannt wird, könnt man auf Vanilleextrakt zurückgreifen. Ist in ner kleinen Flasche (ca.50ml) dies als Backzutat gibt.
Ob da echte drin ist, weiß ich nicht. Ist aber ne günstige Variante, wenns ganz intensiv nach Vanille schmecken soll.
Warum willst du dich mit dem Spatz in der Hand begnügen?
Hol dir ne Leiter, steig auf ´s Dach und fang die Taube!
Oder flieg mit deinen Träumen den Adler fangen.

Benutzeravatar
roswitha
Inventar
Inventar
Beiträge: 14109
Registriert: Di 22. Mai 2012, 20:45
Qualifikation/Wissen:
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 20:16

Beitrag #79 von roswitha » Mi 21. Jan 2015, 20:16

Felicia, Danke für das Rezept. :6:

Minerva, Danke für die Übersetzung. :6:
Liebe Grüße roswitha



Achte auf deine Gedanken!
Sie sind der Anfang deiner Taten.
Aus China

Benutzeravatar
Minerva
Admina
Admina
Beiträge: 17407
Registriert: So 20. Mai 2012, 19:33
Qualifikation/Wissen: Dahlien / Lilien (Hobby)
Wohnort: Irgendwo zwischen Olymp und Knusperschlösschen
Geschlecht: weiblich - weiblich
Status:
Offline

Re: [Waffeln] Waffelrezept

Jan 2015 21 20:19

Beitrag #80 von Minerva » Mi 21. Jan 2015, 20:19

Büdde :8:
Liebe Grüßle Minerva
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.


Zurück zu „Waffeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste